MBDB PDF Drucken E-Mail
Ecstasy
Geschrieben von: dea   
Samstag, den 10. Januar 2009 um 00:00 Uhr

SUBSTANZ

MBDB (N-Methyl-1-2-butanamin) ist ein synthetisches Amphetaminderivat.
Dosierung: 1,5 mg pro kg Körpergewicht (1,5 mg x 80 kg = 120 mg)

WIRKUNG

Hauptsächlich entaktogen (die Wahrnehmung eigener Gefühle steigernd), keine antriebssteigernde Wirkung (weniger Partydroge), etwas weniger warm und euphorisch als MDMA.
Wirkungseintritt: nach 30-60 Min.
Wirkdauer: 4-5 Std.

RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN

Übelkeit bis Brechreiz, Mundtrockenheit, Verkrampfung der Kiefermuskulatur, Schweissausbrüche, Koordinationsstörungen, Schlafstörungen und Zittern.

SAFER USE

  • Teste zuerst eine halbe Pille an.
  • Leg nicht gleich nach, warte zuerst zwei Stunden auf den Wirkungseintritt.
  • Nachlegen bei MDA ist sinnlos, da es schon in geringen Dosen lange wirkt.
  • Verzichte auf Mischkonsum.
  • Verzichte auf Alkohol, trinke ausreichend alkoholfreie Getränke (3-5 dl pro Stunde).
  • Lege an Parties Tanzpausen ein und geh zwischendurch an die frische Luft.
  • Lass dir Zeit, um dich zu erholen, mache regelmässig Konsumpausen.
  • Falls du Medikamente nehmen musst, informiere dich über die Wechselwirkungen.

 


facebook



© eve & rave