Speed spritzen

Alles, was mit Amphetaminen zu tun hat.
k-man
Newbie
Newbie
Beiträge: 63
Registriert: 28.07.2005 - 18:11

Speed spritzen

Beitragvon k-man » 19.11.2007 - 00:33

Haben hier leute erfahreungen gemacht mit speed welches durch ein spritze in die ader dedrückt wurde? Macht diese Form des Speed usen abhängiger als durch die Nase ziehen und stimmt es das man nur 0.05-0,1g brauch um 6-12 std eien wirkung zu haben und wie ist die wirkungsveränderung vom spritzen zum ziehen?

quarkquark
Inventar
Inventar
Beiträge: 2232
Registriert: 10.07.2007 - 19:34
Geschlecht: männlich

Beitragvon quarkquark » 19.11.2007 - 14:13

Probiers doch einfach mal aus, und berichte uns davon.
Viel spaß bei der dosierung,den schmerzen, nebenwirkungen etc.

Benutzeravatar
DrSpaCe
Inventar
Inventar
Beiträge: 2826
Registriert: 14.12.2002 - 00:29
Geschlecht: männlich
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon DrSpaCe » 19.11.2007 - 14:19

straßenpep hat durchschnittlich max 10 % wirkstoffgehalt und die restlichen 90% sind streckmittel!!

also lass das einfach, weil dir kein mensch sagen kann, mit was es gestreckt wurde und die gesundheitlichen folgen dadurch nicht abgeschätzt werden können!!

GoArAnA
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1465
Registriert: 24.09.2007 - 22:10

Beitragvon GoArAnA » 19.11.2007 - 14:20

Wie kommste auf spritzen reicht es dir nicht wenn du es ziehst oder schlugst ????
Weiß nicht ob das geht oder nicht aber klingt schon ziemlich krank,wobhei du doch noch nicht mal genau weißt was daüberhaupt alles mit drin ist oder?

Benutzeravatar
bluemechind
Admin
Admin
Beiträge: 8572
Registriert: 03.07.2007 - 14:31
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich

Beitragvon bluemechind » 19.11.2007 - 15:02

ich würde es auch lassen, da man eben bei
Strassenspeed zwischen 10-20% Amphi hat.
Mein Speed hat laut Drugchecking 22.8 % Amph
und der Rest ist Milchzucker (also, is ne Paste) und
des gilt schon als "sehr gutes Pulver"
(laut Streetwork). Das anders zu konsumieren wäre doch
blöd :ok:

GoArAnA
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1465
Registriert: 24.09.2007 - 22:10

Beitragvon GoArAnA » 19.11.2007 - 15:12

Meiner meinung nach ist ziehen auch echt die beste lösung, bringt immer fun, und die wirkung ist auch schon recht gut dabei also ich ziehe am liebsten........

Benutzeravatar
Projektor
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 7061
Registriert: 23.11.2005 - 14:33
Geschlecht: keine angabe

Beitragvon Projektor » 19.11.2007 - 15:59

Also ob man sich Amphetamin nun spritzen will oder nicht sei mal dahingestellt, wenn spritzen, dann aufjedenfall auch Amphetamin und nicht irgendso ein dahergelaufenes Pulver das überwiegend aus Koffein und Milchzucker besteht.
:kotz:

Benutzeravatar
snow in june
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1578
Registriert: 11.05.2006 - 18:29

Beitragvon snow in june » 23.11.2007 - 21:43

pinte hat geschrieben:Also ob man sich Amphetamin nun spritzen will oder nicht sei mal dahingestellt, wenn spritzen, dann aufjedenfall auch Amphetamin und nicht irgendso ein dahergelaufenes Pulver das überwiegend aus Koffein und Milchzucker besteht.
:kotz:


riskiert man damit nicht ne thrombose???

Benutzeravatar
topspeed
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 03.04.2007 - 10:07
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: 10km entfernt von Maastricht/NL und 180km entfernt von Amsterdamm

Beitragvon topspeed » 29.11.2007 - 00:58

Keine Ahnung ,was das medizinisch für Folgen bringt....
Aber früher haben sich die Leute das Speed nur mit etwas lauwarmem Wasser auf nem Löffel aufgelöst,gefiltert eingesaugt und ab gings in die Vene
-die standen im tiefsten Winter auf einmal ,mit freiem Oberkörper,bei Schneesturm, neben dir+ haben einem ein Ohr abgekaut :blabla: :silly:

Was da der Unterschied zum Ziehen ist?
Man braucht wohl deutlich weniger ,nur das Risiko steigt ungleich höher!

Aber du bist ja alt genug,um für dich selbst zu entscheiden(hoffe ich...)

k-man
Newbie
Newbie
Beiträge: 63
Registriert: 28.07.2005 - 18:11

Beitragvon k-man » 15.01.2008 - 08:58

Habe mir auf der Homepage von Eve&rave die substanzen und ihre konsumformen angeguckt! da wird angegeben das amphetamine sowie methamphetamine auch gespritzt wird, wenn auch nur in seltenen Fällen!
Koks und Heroin kann man ja auch spritzen und da weiß man ja genau das der Stoff den man gerade vor sich hat nicht rein ist, zumindest beim Heroin!
Ich selber würde mir nicht mal wenn ich Stoff aus der Küche bekommen würde ne Injektion setzen hab mich nur gefragt ob es eine verbreiterte Konsumform ist und halt wie gefragt die Wirkungsweise.


Zurück zu „Speed“