Aktuelle Zeit: 21.12.2014 - 22:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 13.08.2010 - 18:20 
Punktesammler
Punktesammler
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2009 - 03:11
Beiträge: 1710
Zitat:
aber eine btmg substanz per post zu bestellen halt auch...

nein das nenn ich gerissen! :kuckuck:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 13.08.2010 - 18:28 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2010 - 17:46
Beiträge: 40
Wohnort: Rhein-Main Germania
robertnesta hat geschrieben:
Innerhalb der EU ist das Zollrisiko eher minimal, sagt meine Erfahrung.


Die Erfahrung hab ich bisher ja auch gemacht..aber ein Brief, der 60€ oder mehr kostet...
Geld kann ja nicht drin sein :D

MindTunE hat geschrieben:
Zitat:
aber eine btmg substanz per post zu bestellen halt auch...

nein das nenn ich gerissen! :kuckuck:

Wie ein Wiesel..flink und gewieft :ok:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 14.08.2010 - 09:33 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2010 - 17:46
Beiträge: 40
Wohnort: Rhein-Main Germania
Morgen zusammen,

...ein kleiner Erfahrungsbericht:

Haben uns die Nacht mit 4-MEC (4-EMC) um die Ohren geschlagen.
Habe seit gestern Abend 21h ca. 0,8...0,9g nasal weggezogen.
Vielleicht war's sogar ein Ganzes..schlimm. Immer kleine Lines halt.

Na ja..kann nur sagen, das Craving beruht allein dadurch, dass der Schub
verflucht kurz ist..man denkt praktisch "das kann doch nicht sein..mehr!"
..also nicht wie beispielsweise bei 4-MMC: "GEIL..MEHR!"
Hier muss man deutlich differenzieren..! Kaum Euphorie, wie schon zuvor geschrieben.
Wie hier schon jemand erwähnte, hat man durchaus einen erhöhten Rededrang,
dieser äussert sich aber noch längst nicht durch viele Gedankengänge.
Man kann zwischendurch mal längere Gespräche führen, aber plötzlich
rutscht man wieder in ein Tief, in dem man sich einfach nur "verballert" fühlt.
Und genau das irgendwie leider nicht im positiven Sinne... :kootz:

Ich weiss gar nicht mehr, wie oft ich bis jetzt zur Toilette gerannt bin, übel.
Desweiteren trocknet der Mund superschnell wieder aus..1-2 Minuten
nach dem Trinken. Also durchaus heftiger im Vergleich zu Mephe oder Amphe z.B.
Hab' mittlerweile etwas Kopfschmerzen, welche sich unter Anderem durch Spannung
an der Kopfseite äussern.

Genug Schlaf hatte ich vorletzte Nacht definitiv.

Auch äussert sich eine leichte "Bauchspannung".
Hunger kann es nicht sein, hab' zwischendurch n' Toast mit Käse und n' Ei gegessen.
Bei Mephe..Amphe etc. kann, ich zumindest, nach einigen Stunden schon ohne
Probleme Bissl essen, aber bei dem Zeug ist selbst das Bissl eine Qual gewesen.
Gestern hab' ich sehr gut vorgegessen, nicht zu schwer..und danach ne' Vitamin-
tablette mt Mineralien in Wasser gelöst runtergeschüttet.

Alles in allem..das Zeug ist irgendwie furchtbar.
Die Nebenwirkungen, zumindest bei mir, stehen in keiner Relevanz zur erwünschten
als auch angepriesenen Wirkung.
Vielleicht hab' ich's auch einfach übertrieben.

Ich denke ich werd' versuchen, mich Bissl auf's Ohr zu legen..jetzt fangen die ollen
Vögel an zu zwitschern..ohjee....das wird schwer :D
Nix gegen Vögel, aber manchmal kann mich der frühe Vogel halt mal;)
Okay gut, muss schon wieder zur Toilette..^^ :stampf:

Euch einen schönen Samstag,

TopShot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 15.08.2010 - 15:35 
Insider
Insider

Registriert: 08.08.2010 - 12:12
Beiträge: 168
Leute, futtert das Zeug ;) Schiebt schon ordentlich (: Hab so ca. 100 mg gefuttert und war schon ganz schön nett druff... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 15.08.2010 - 15:47 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008 - 15:57
Beiträge: 962
MissFame hat geschrieben:
Leute, futtert das Zeug ;) Schiebt schon ordentlich (: Hab so ca. 100 mg gefuttert und war schon ganz schön nett druff... :D



wie lange hat es gewirkt? wie hat sich die druffness geäußert? wie war der comedown? nachwirkungen?
thx for answers :color:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 15.08.2010 - 17:25 
Insider
Insider

Registriert: 08.08.2010 - 12:12
Beiträge: 168
Hatte 2 Nasen den Abend vorher, dann eine Mittags, nur so zur Info ;)

Hat so ca. ne knappe Stunde angehalten, hab mich eben verballert gefühlt, fand alles lustig unso... ähnlich wie auf Mephedron nur ohne die krasse Euphorie(aber die hat man ja sowieso nicht, wenn mans schluckt). Wollte ne zeitlang auch voll tanzen :) Comedown war total ok, ohne Probleme. Ich habe mich in diesem Thread ja auch schon über den scheiß Abfuck geäußert, der war bei den 3 Nasen und beim Futtern nicht vorhanden, denke es liegt daran, dass ich einfach mit ner ganz anderen Erwartung an das Zeug gegangen bin. Letztes Mal dachte ich, das sei Mephe nur in Pulverform. Nachwirkungen waren so gut wie keine da, die ich feststellen konnte. Ach doch, ich hab irgendwann angefangen nach Chemie zu stinken, also auch wie bei Mephe ^^ Man merkt schon die Ähnlichkeit wenn mans futtert und an den Geruch denkt...

Achja, habe dann nach 4 Stunden nochmal 100 mg gefuttert, die haben dann aber nicht viel gebracht (hab direkt vorher was gegessen). Hab mich nur ein bisschen wacher gefühlt und vllt ein bisschen unruhig, anscheinend hatte ich auch bisschen erweiterte Pupillen.

Ziehen mach ich wahrscheinlich nicht mehr, fands total unangenehm, vor allem kann ich mir dieses beklemmende Gefühl nicht beim Weggehen vorstellen, hatte das ja auch schon mal und kam damit nicht so gut zurecht. Von daher, bis ich hoffentlich (wenn überhaupt) wieder an Mephe ran komm, wird das Zeug gefuttert.
Das Ziehen hat beim 2. und 3. Mal auch seeehr stark gebrannt, ich hab früher das Mephe auch gut vertragen, was ja bei vielen ein Problem ist... aber bei dem Zeug sind mir die Tränen total aus den Augen gelaufen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 22.08.2010 - 21:11 
Insider
Insider

Registriert: 08.08.2010 - 12:12
Beiträge: 168
Edit: WARNUNG!!

Hab mir eine ziemliche Dummheit geleistet, Bombe ohne Waage abgemessen. Schätze auf 300-400 mg auf einmal. Ganz ganz ganz krasse Scheiße, schlimmstes Drogenerlebnis bisher. Bin gar nicht mehr klar gekommen... Mein Gehirn hat angefangen zu kribbeln, Schweißausbrüche, mir wurde arschkalt, hatte totale Panik, die ich aber zum Glück wegschieben konnte, bzw nicht zu nahe an mich ranlassen konnte.
Ich glaub es hätte nicht viel gefehlt und ich wär umgekippt.

Seitdem hab ich bei der Substanz allgemein kein gutes Gefühl mehr, auch wenn ich "richtig" dosier, find das Gefühl einfach nur noch beschissen.

Sorry für das Hin und Her.

Und ja, ich bin selber schuld und habe daraus gelernt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 23.08.2010 - 10:14 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2009 - 21:17
Beiträge: 4581
Wohnort: im schatten des schwarzwalds
@ MissFame
es ist wirklich das aller, aller wichtigste: wenn man keine Feinwaage hat und man kann es nicht lassen, dann unbedingt "krümelweise" rantasten! Und wenn man keine Erfahrung mit RCs hat, sollte man es sowieso lassen.
Ich meine, klar lernst du daraus. Aber es hätte, wie du geschrieben hast, auch anders ausgehen können. Wenn ich lese, 100 mg beträgt die Dosis, dann taste ich mich trotzdem mit 10 oder 20 mg erst einmal hoch. Im schlimmsten Fall hast du eine Allergie gegen den Stoff, von der du nichts weißt. Da muss man unbedingt die Vernunft walten lassen! (nicht nur an dich gerichtet, MissFame)

OT: Ist 4-EMC ähnlich dem Ethcathinon? E-Cat hat mMn ne warme Komponente, wie siehts da bei 4-EMC aus?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 23.08.2010 - 16:59 
Punktesammler
Punktesammler
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2009 - 07:06
Beiträge: 1151
theotherway hat geschrieben:
OT: Ist 4-EMC ähnlich dem Ethcathinon? E-Cat hat mMn ne warme Komponente, wie siehts da bei 4-EMC aus?


Nope, würde sagen rel. verschieden. Ethcat ist eher ampheartig, bissl wärmer als Amphe. 4-EMC brennt ekliger in der Nase, hat gegen Ethcat fast keine Wirkung, aber m. E. intensivere unangenehme Nachwirkungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 23.08.2010 - 17:04 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2010 - 17:46
Beiträge: 40
Wohnort: Rhein-Main Germania
loefchen hat geschrieben:
theotherway hat geschrieben:
OT: Ist 4-EMC ähnlich dem Ethcathinon? E-Cat hat mMn ne warme Komponente, wie siehts da bei 4-EMC aus?


.....4-EMC brennt ekliger in der Nase, hat gegen Ethcat fast keine Wirkung, aber m. E. intensivere unangenehme Nachwirkungen.


Richtig..!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 23.08.2010 - 17:49 
Insider
Insider

Registriert: 08.08.2010 - 12:12
Beiträge: 168
theotherway hat geschrieben:
@ MissFame
es ist wirklich das aller, aller wichtigste: wenn man keine Feinwaage hat und man kann es nicht lassen, dann unbedingt "krümelweise" rantasten! Und wenn man keine Erfahrung mit RCs hat, sollte man es sowieso lassen.
Ich meine, klar lernst du daraus. Aber es hätte, wie du geschrieben hast, auch anders ausgehen können. Wenn ich lese, 100 mg beträgt die Dosis, dann taste ich mich trotzdem mit 10 oder 20 mg erst einmal hoch. Im schlimmsten Fall hast du eine Allergie gegen den Stoff, von der du nichts weißt. Da muss man unbedingt die Vernunft walten lassen! (nicht nur an dich gerichtet, MissFame)



Naja, ich hatte es ja schon öfters ausprobiert, und habe gedacht, ich könnte die Menge abschätzen... was wohl dann doch nicht so war-.-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 23.08.2010 - 18:45 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2007 - 14:31
Beiträge: 8297
Wohnort: Zürich
Zitat:
Seitdem hab ich bei der Substanz allgemein kein gutes Gefühl mehr, auch wenn ich "richtig" dosier, find das Gefühl einfach nur noch beschissen.


Finde ich gut dass du damit auhören willst, zumindest im Momment.
Denn ein schlechtes Ereigniss kann dein nächster Trip ungemein beeinflussen und das wünsche ich dir auf
keinen Fall. Auf das nächste schöne Drogenerlebniss!

:ok: :ok: :ok:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 24.08.2010 - 13:49 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 - 16:30
Beiträge: 5
hallo alle zusammen,

welches rc ist den eigentlich dem mephe (oder amphe) am nähesten und zu dem auch noch in D oder NL oder O legal?

Habe zwar schon über 10 Jahre Konsum Erfahrung-aber rc-technisch ist für mich ein neues Gebiet.
Hab mich mitlerweille im RC-jungle verlaufen aaarrrgh......

also 4mec-4mec-4MeMABP :D ist ja anscheinend voll für dem Ar.....H

Was sagt eure erfahrung den so als empfehlung?
Also den benannten Shop :D den kenn ich
nette grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 24.08.2010 - 13:54 
Insider
Insider

Registriert: 08.08.2010 - 12:12
Beiträge: 168
Würde fast sagen, dass nichts an 4MMC rankommt, manche finden zwar 4MEC/EMC (was auch immer) ähnlich, aber der Großteil ist davon eher nicht begeistert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 4-ethylmethcathinone (4-EMC)
BeitragVerfasst: 24.08.2010 - 15:49 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008 - 15:57
Beiträge: 962
am ähnlichsten sind dann noch methylon oder 4-fa


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:



Möchtest du Eve&Rave finanziell unterstützen?

Bitcoin Bitcoin: 1mt3Rw5orsSS1KjiJVnt621wfWRyPZbje



Per Banküberweisung an Eve & Rave spenden