Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Tee und all das andere Gewächs.
Benutzeravatar
xhy
Newbie
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 19.05.2011 - 19:16
Geschlecht: männlich

Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon xhy » 26.05.2011 - 15:06

Hallo,

mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen ihr mit legalen Kräutern/Pflanzen gemacht habt und wie sie euch gefallen haben.
Und ob euch vllt. noch weitere einfallen, die euch persönlich gefallen haben
Meine Liste:

Damiana
Waldmeister
Kalmus
Sinicuichi
Guarana
Holzrose
Blauer Lotus
Kratom
Catmint
Galanga

Falls euch noch weitere Einfallen, bin ich sehr gespannt auf eure Meinung dazu.


Mit freundlichen Grüßen,
xhy

Benutzeravatar
Karies
Moderator
Moderator
Beiträge: 14076
Registriert: 02.08.2007 - 01:08
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon Karies » 26.05.2011 - 15:15

ne weide voller skkk lässt mich jedes kraut vergessen.

platz nr. 1 in meiner ewigen top 10 der gewächse.

wenn ich beim spazieren auf nen pilz falle und ihn vor schreck verschlucke, dann ists mit sicherheit legal.

Benutzeravatar
theotherway
Veteran
Veteran
Beiträge: 4608
Registriert: 26.09.2009 - 21:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Singularität

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon theotherway » 26.05.2011 - 15:52

Passionsblume
Catuaba
Kanna

besonders Passionsblume kann ich empfehlen, das hat eine unglaublich gute stimmungsaufhellende und beruhigende Wirkung :color:

Benutzeravatar
xXprydaXx
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 19.05.2011 - 20:40
Geschlecht: keine angabe

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon xXprydaXx » 26.05.2011 - 15:54

prunkwinde
stechapfel

Benutzeravatar
SwissStriker
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1783
Registriert: 19.10.2009 - 11:00
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon SwissStriker » 26.05.2011 - 15:59

Passionsblume:
Sehr beruhigend und stimmugsaufhellend, schön für am Abend zu Entspannen.
Ausserdem ist der Geschmak imho recht angenehm.

Guarana:
Profi-Koffein^^
Wirkt wie Koffein, aber viiiiel länger und sanfter.
Man kann sich den ganzen Tag super Konzentrieren und mit einem Espresso obendrauf gibts Ego-Party im Kopf :D

Damiana:
Nett, gut als Tabak ersatz in Joints.
Leicht entspannend, sedierend und stimmungsaufhellend, aber ziemlich subtil.

Catnip / Katzenminze:
Ähnlich dem Damiana, bloss besserer Geschmak und schwächere Wirkung.

Kratom:
Top.
Sehr Entspannend, glücklichmachend und warm.
Mein persönlicher Favorit, kann aber bei langem Konsum evtl. Abhängig machen, ist bei allen anders.
Einfach typisch Opi halt.

Ausserdem hat es zu fast jeder Substanz einen Thread oder zwei ;)

Anmerkung:
Alle angaben für Leute ohne Toleranz.

Liebe Grüsse,
Swiss

Benutzeravatar
flavr
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 671
Registriert: 19.05.2009 - 15:05
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon flavr » 26.05.2011 - 16:53

Kanna:
Keine festzustellende Wirkung bei mir, kann aber auch am Produkt gelegen haben.

Damiana
Cool um zu chillen, macht in höheren Dosen oderntlich verpeilt, Hangover am nächsten Morgen, als Tee gut trinkbar

Theobroma
genau wie bei Kanna keinen Effekt spürbar außer das mir übel wurde

Passionsblume
hat ein großes Wirkspektrum, kann euphorisierend, sediernd, angstlösend Wirken. Macht aber leicht verplant im Kopf. Verstärkt die Wirkung von Alkohol mMn. Tee schmeckt gut, erinnert mich irgendwie an Nudeln der Geschmack xD

Kratom
Wenn du eine gute Sorte erwischt ( zB Malaysian Maeng Da ) ist es ein super Opioid. Euphorisierend, innerlich wärmend, Wattefeeling, in höheren Dosen angenehmes nodden möglich und der Schlaf danach ist sehr erholsam wenn auch nicht tief.

Benutzeravatar
xhy
Newbie
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 19.05.2011 - 19:16
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon xhy » 26.05.2011 - 20:13

Kratom
Wenn du eine gute Sorte erwischt ( zB Malaysian Maeng Da ) ist es ein super Opioid. Euphorisierend, innerlich wärmend, Wattefeeling, in höheren Dosen angenehmes nodden möglich und der Schlaf danach ist sehr erholsam wenn auch nicht tief.



Nach dem was ich gehört habe, soll Malaysia Kratom das schlechteste sein.
Zudem habe ich bei meiner Bezugsquelle nur Thai Maeng Da gefunden...
Jmd erfahrung damit oder vergleichswertig?

Benutzeravatar
Pelzlii^^
Newbie
Newbie
Beiträge: 67
Registriert: 14.06.2010 - 14:26
Geschlecht: keine angabe

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon Pelzlii^^ » 11.10.2011 - 13:12

engelstrompeten sind auch nicht illegal, habe selber eine zu hause stehen.
kann aber nichts über die wirkung sagen, habs nie probiert. dazu würde ich den engelstrompeten tread empfehlen, der ist sehr ausführlich!

Benutzeravatar
Sero
Moderator
Moderator
Beiträge: 7047
Registriert: 06.08.2010 - 19:20
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon Sero » 11.10.2011 - 13:57

Zitronenmelisse ist auch ganz nett. Wie Passionsblume, nur drückt es nicht so und schmeckt besser.

Benutzeravatar
querdenker
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1874
Registriert: 20.10.2013 - 19:33
Geschlecht: männlich
Wohnort: bodensee

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon querdenker » 31.03.2014 - 19:59

zwar schon ein äterer thread, aber ich hätte jetzt sonst genauso einen gemacht, sehr interessant.

Blauer Lotus
Passionsblume
Kanna
Kratom
Kolanuss
Stechapfel
Afrikanisches Löwenohr
salvia

hab ich schon probiert, alles positive erfahrungen, erfüllen ihren zweck ;) seit geraumer zeit bin ich absolut von natürlichen/pflanzliches substanzen überzeugt :D
viel besser als die drecks chemie :)

in der nechsten zeit folgen noch:

weißer lotus
holzrosenkerne
guarana
helinus
traumkrautsamen

freu mich schon seeehr darauf. hat jemand erfahrungen??

außerdem auch die mischungen Algerian Blend und das erste mal so eine happy cap - partyE ( bin etwas misstrauisch )

Benutzeravatar
Zettfield
Moderator
Moderator
Beiträge: 15365
Registriert: 26.10.2010 - 09:19
Geschlecht: keine angabe

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon Zettfield » 31.03.2014 - 20:09

the one and only, Mulungu.
Mulungu

Sedierend, hypnotisch, anxiolytisch, antidepressiv, muskelrelaxierend.
Das Wirkspektrum gleicht dem der Benzodiazepine sehr und steht leichten Vertretern dieser Stoffgruppe in Nichts nach.
Allerdings besteht bei dem Konsum von Mulungu kein großes Abhängigkeitspotential, wenn überhaupt eins gegeben ist...
Darüber hinaus, soll Mulungu an den Nikotin-Rezeptoren andocken und so als Anti-Nikotin-Droge wirken und das Verlangen
nach Nikotin senken. Äußerlich angewendet wirkt es bspw. auch antiseptisch.
Der Geschmack ist auch sehr lecker.
Es ist sehr günstig.
Für mich die sedierende Pflanze.

Benutzeravatar
querdenker
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1874
Registriert: 20.10.2013 - 19:33
Geschlecht: männlich
Wohnort: bodensee

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon querdenker » 01.04.2014 - 18:37

ahja mulungu will/muss ich auch unbedingt noch kennen lernen.

freu mich schon :color:

Benutzeravatar
xhy
Newbie
Newbie
Beiträge: 83
Registriert: 19.05.2011 - 19:16
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon xhy » 28.04.2014 - 19:42

Jetzt schaue ich doch mal aus Langeweile hier rein und siehe da mein altes Theras lebt.

Mulungu kann ich sich wärmstens empfehlen, es ist wirklich sehr entspannt. Ich finde die Wirkung sogar vergleichbar mit einem mg lorazepam mit geringen Mengen alkohol.

LSA kann ich auch empfehlen, auch wenn man schauen muss wie man die nw erträglich bekommt... Bei Bedarf poste ich gerne mal einen Langzeitbericht wenn Interesse besteht :)

Xhy

Benutzeravatar
MENTOS
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 21.10.2014 - 21:13
Geschlecht: männlich
Wohnort: im Keller

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon MENTOS » 20.01.2015 - 22:14

xhy hat geschrieben:LSA kann ich auch empfehlen, auch wenn man schauen muss wie man die nw erträglich bekommt...


...die zerkleinerten samen mit feuerzeugbenzin ausziehen!! ich denke du weisst, das man die pelzige haut vollkommen entfernen sollte um der übelkeit zu entgehen.

edit: achso, habs jetze erst am satzbau verstanden und is ja schon alt...

Benutzeravatar
readY
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 8427
Registriert: 01.10.2009 - 01:47
Geschlecht: männlich

Re: Legale Pflanzen/Kräuter eure Erfahrungen

Beitragvon readY » 20.01.2015 - 23:11

Vielleicht hilft dir das auch ein wenig weiter:

viewtopic.php?f=36&t=32221


Zurück zu „Pflanzen und Kräuter“