Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Tee und all das andere Gewächs.
Benutzeravatar
AmpheZzz
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert: 01.06.2008 - 19:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon AmpheZzz » 18.05.2009 - 10:38

Also ich habe mir gestern zum test mal nen Tee gemacht mit Yohimbe Pulver!

Ca. nen gehäuften 3/4 Kaffeelöffel!

Zuerst wasser aufgekocht, dann das zeug eingerührt, und wenn es abgekühlt is, Vitamin C (Ascorbinsäure) und dazu 3 große Löffel Honig!

Ich sage nur, ekelhaft das zeug....wie bekommt man das runter? Ich glaube es lag auch an der Ascorbinsäure, das zeug schmeckt übel!


Habe das zeug zu 3/4 ausgetrunken aus der Tasse, dann merkte ich auch schon (schon is gut, habe ne halbe stunde dafür gebraucht weil es so ekelhaft war) die wirkung..

Mir wurde heiss, aber ich bekam trotzdem am ganzen körper Gänsehaut wie sau, immer solche schauer! Ich fühlte mich kurz als wenn grade ne XTC anfängt zu wirken! Ich war schon ein wenig verwirrt und aufgedreht, rannte hin und her.....ich bekam riesen pupillen....darüber musste ich lachen...Ich musste über alles lachen, echt wahnsinn!

Das plötzlich bemerkte ich mein Freund in der Hose...und hatte mich erstma erschrocken wie hart und dick/groß er war.....alter dachte ich mir, das zeug wirkt ja echt wie sau!

Ich wurde spitz wie verrückt, aber frauchen war nicht da, also nen paar filme rausgesucht...Rest könnt ihr euch denken...Mein Schwanz war zwar etwas taub (fand ich) aber auch irgendwie gefühlsintensiver in der Hand^^!

Es dauerte länger, und das kommen war üüüüüübergeil....denn es dauerte lange, sehr lange...ich meine das gefühl beim kommen zog sich ewig hin...Ich bekam gänsehaut am ganzen Körper, und dabei kam ich..

Hoffe ich schreibe es nicht zu heftig, aber wir sind ja keine weicheier!

Also die wirkung muss beim sex noch geiler sein, aber dieses zeug immer runter bekommen ist ekelhaft, überlege schon wie ich meiner freundin das rein zwänge..LOL


ACHSO...Ich war wie auf Speed, völlig drauf, rannte hin und her, schwitzte wie sau, und konnte ewig nicht einpennen! Aber es war ein angenehmes gefühl, nicht wie bei Woodrose oder so....

Lustiger nebeneffekt, ich musste über alles lachen, mein gesicht war rot wie sau, und meine Pupillen eben groß als wenn ich ne XTC genommen hätte!

Bei fragen, immer her damit;)

Benutzeravatar
a s k a n
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 685
Registriert: 08.10.2008 - 07:18
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: -ZH-

Re: Meine erste Yohimbe erfahrung...

Beitragvon a s k a n » 18.05.2009 - 10:45

Hui hört sich ja mal recht nett an :D. Wie lange warst du dann drauf von dem Zeugs? Am nächsten Tag warst du wieder frisch oder hattest du einen Kater?
Und das wichtigste ist das legal?

Benutzeravatar
AmpheZzz
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert: 01.06.2008 - 19:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Yohimbe erfahrung...

Beitragvon AmpheZzz » 18.05.2009 - 10:53

Ja es ist legal....

Ich habe es um 14-14:30 genommen und war den ganzen Tag davon unterwegs! Eingepennt bin ich erst so um halb ein nachst, lag 2h wach im bett! Sonst penn ich immer sofort ein!

Ich bin heute gut drauf, keinen kater oder so!

Benutzeravatar
DeepBlue81
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 2080
Registriert: 22.08.2008 - 10:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Yohimbe?

Beitragvon DeepBlue81 » 18.05.2009 - 10:56

:D Das klingt ja bis auf den Geschmack mal richtig interessant. *gg* Also wenn ich mal wieder ne feste Partnerin haben sollte wär das sicher n interessantes Experiment. ^^

Danke für den kleinen Erfahrungsbericht!

Benutzeravatar
AmpheZzz
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert: 01.06.2008 - 19:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Yohimbe?

Beitragvon AmpheZzz » 18.05.2009 - 10:58

Bitte bitte! Schreibe ja gerne meine erfahrungen!

Runterbekommen tut man das echt fast überhaupt nicht, brechreiz sehr nah, aber das gefühl, wahnsinn!

bali
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 7040
Registriert: 04.09.2008 - 13:50
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Dahinten

Re: Yohimbe?

Beitragvon bali » 18.05.2009 - 12:45

Gibt es keine Extrakte?

Benutzeravatar
AmpheZzz
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert: 01.06.2008 - 19:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon AmpheZzz » 18.05.2009 - 13:08

Wüsste ich nicht!

Benutzeravatar
BastardAngel
Insider
Insider
Beiträge: 131
Registriert: 21.03.2009 - 02:56
Geschlecht: keine angabe

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon BastardAngel » 18.05.2009 - 15:24

im df gabs mal jemanden der nach dem konsum von yohimbe einen deftigen priapismus davon trug. :schockiert:
das kann ja im schlimmsten fall zu impotenz führen und genau deswegen steht yohimbe bei mir auf der roten liste.

aber dein bericht ist echt lesenswert :ok:

Benutzeravatar
Mr.Plant
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1923
Registriert: 13.12.2008 - 22:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Weltenbaum

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon Mr.Plant » 18.05.2009 - 15:31

priapismus


hö ?!? ^^

Benutzeravatar
hermanita
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 1644
Registriert: 11.10.2008 - 02:16
Wohnort: Porada Ninfu

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon hermanita » 18.05.2009 - 16:10

Wiki:
Als Priapismus (latinisierte Form des griechischen πριαπισμός, priapismós - die Erektion) wird eine schmerzhafte Dauererektion des Penis bezeichnet, die länger als zwei Stunden anhält und unbehandelt zu erektiler Dysfunktion führt. Eine möglichst sofortige Behandlung, oder auch Selbsthilfe, ist daher zur Vermeidung von Dauerschäden unbedingt erforderlich.


:wink:

Benutzeravatar
THA_DOGGFATHER
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1798
Registriert: 26.04.2008 - 14:33
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon THA_DOGGFATHER » 18.05.2009 - 16:43

Shang0r hat geschrieben:
priapismus


hö ?!? ^^


mal kurz im wiki nachschauen wäre vll. nicht schlecht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Priapismus

Benutzeravatar
Mr.Plant
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1923
Registriert: 13.12.2008 - 22:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Weltenbaum

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon Mr.Plant » 18.05.2009 - 16:56

Danke liebe Hermanita ! :hug:

mal kurz im wiki nachschauen wäre vll. nicht schlecht.

Naja zunächst ist man ja bekanntlich faul :D
Und man muss ja auch nich gleich immer WiKi befragen, ich finde es schön wenn wissensaustausch nicht immer nur über Wikipedia abläuft :turnsmile:
Aber hast natürlich Recht ich hätte auch kurz Wikipedia befragen können lieber "Hundevater" :yo: :wink:

Benutzeravatar
AmpheZzz
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert: 01.06.2008 - 19:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon AmpheZzz » 18.05.2009 - 17:28

das schreckt ab, aber wer nimmt so viel davon? Bei der menge die ich nehme kann das ja nicht passieren!

Benutzeravatar
THA_DOGGFATHER
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1798
Registriert: 26.04.2008 - 14:33
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon THA_DOGGFATHER » 18.05.2009 - 17:55

Shang0r hat geschrieben:Danke liebe Hermanita ! :hug:

mal kurz im wiki nachschauen wäre vll. nicht schlecht.

Naja zunächst ist man ja bekanntlich faul :D
Und man muss ja auch nich gleich immer WiKi befragen, ich finde es schön wenn wissensaustausch nicht immer nur über Wikipedia abläuft :turnsmile:
Aber hast natürlich Recht ich hätte auch kurz Wikipedia befragen können lieber "Hundevater" :yo: :wink:


schon gut habs ja nicht böse gemeint ;) aber eben ich finds halt jeweils mühsam wenn da jede Kleinigkeit hinterfragt wird, wenn man kurz das wiki öffnen könnte, imho! aber egal es ist ja geklärt. :ok:

Benutzeravatar
AmpheZzz
Insider
Insider
Beiträge: 337
Registriert: 01.06.2008 - 19:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Meine erste Yohimbe-Erfahrung...

Beitragvon AmpheZzz » 18.05.2009 - 18:12

Nun alles wieder gut ja, dann zurück zum thema bitte :mrgreen:


Zurück zu „Pflanzen und Kräuter“