saufspiele

Alles zum Thema Alkohol.
bali
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 7040
Registriert: 04.09.2008 - 13:50
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Dahinten

Re: saufspiele

Beitragvon bali » 25.04.2010 - 11:57



Das ist Flunkyball.

Benutzeravatar
Klugscheisser
Inventar
Inventar
Beiträge: 2460
Registriert: 10.03.2008 - 20:02

Re: saufspiele

Beitragvon Klugscheisser » 27.04.2010 - 21:44


Benutzeravatar
psylozüchter
Inventar
Inventar
Beiträge: 3172
Registriert: 21.01.2008 - 00:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: saufspiele

Beitragvon psylozüchter » 29.04.2010 - 00:14

bei dem feld "wer keine 10€ hat, trinkt" habt ihr schweizer aber ganzschön verschissen. :D

Benutzeravatar
psylophonic
Newbie
Newbie
Beiträge: 74
Registriert: 23.03.2010 - 16:10
Geschlecht: männlich
Wohnort: ZH

Re: saufspiele

Beitragvon psylophonic » 29.04.2010 - 20:45

psylozüchter hat geschrieben:bei dem feld "wer keine 10€ hat, trinkt" habt ihr schweizer aber ganzschön verschissen. :D


:todlach:


Wir haben früher in der Clique "Geisterbahn" gespielt (am Besten für 3 Personen, sonst die Gläserzahl erhöhen).

Man benötigt zehn Schnapsgläser (4cl) und ein 1dl Glas, zehn verschiedene alkoholische Getränke (gemein ist auch mit einem Shot Milch unter den zehn :tilt: ) und einen Würfel.
Danach macht man eine oder mehrere Zahlen aus, bei denen ein Shot getrunken werden muss.
Das Spiel kann beginnen, wenn alle Gläser voll (mit je einem der Getränke) und in einem Kreis auf dem Tisch aufgestellt sind. Das grosse Glas wird in die Mitte gestellt. Wer die höchste Zahl würfelt, fängt an.

Falls er eine der ausgemachten Zahlen würfelt, kann er sich ein Glas aus dem Kreis nehmen. Der zweite der trinkt, muss eines der Gläser nehmen, welches neben dem Erstgetrunkenen stand. Danach geht es in dieser Reihenfolge weiter. Wenn alle Gläser leer sind kann man wieder von vorn beginnen.

Der Vorteil: man ist nicht gleich nach der ersten Runde voll, sondern kann gut 3-4x spielen, bis alle besoffen sind :bd: . Das Spiel eignet sich gut, um fast leere Flaschen im Schrank endlich zu leeren. :alcohol:

Benutzeravatar
Rawberry
Insider
Insider
Beiträge: 131
Registriert: 07.03.2009 - 19:00
Geschlecht: männlich

Re: saufspiele

Beitragvon Rawberry » 29.04.2010 - 23:21

@psylophonic: Danke für das Spiel, das gefällt mir und wird so bald wie möglich ausprobiert! Wir haben bis jetzt immer nur Mäxchen gespielt, wurde irgendwie langweilig.

Benutzeravatar
FREEtheWEED
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 26.01.2010 - 09:37
Geschlecht: männlich

Re: saufspiele

Beitragvon FREEtheWEED » 30.04.2010 - 01:39

Einfaches Poker (Texas Hold em).

Der Einsatz bestimmt die Anzahl der Gläser die getrunken werden müssen.^^

z.B. im Flop auf 5 Gläser erhöhen und dann hoffen, dass man gewinnt bzw. verliert. :prost:



(Ist auch noch ein Highlight wenn mans zu 6. oder so Spielt.)

Benutzeravatar
psylozüchter
Inventar
Inventar
Beiträge: 3172
Registriert: 21.01.2008 - 00:08
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: saufspiele

Beitragvon psylozüchter » 10.05.2010 - 13:08

Oo... da bist doch schon nach der ersten runde hacke. :D

Benutzeravatar
Lucy*Sky*&*Diamonds*
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 27.03.2010 - 17:13
Geschlecht: keine angabe

Re: saufspiele

Beitragvon Lucy*Sky*&*Diamonds* » 19.06.2010 - 19:36

lustig sind auch immer umfunktionierte kinderspiele. looping loui eignet sich da zb sehr gut
http://www.loopinglouie.de/img/looping-louie.jpg

hab das grad mal bei google eingegeben, um euch ein bild vom spiel zu zeigen. gleich als 3. begriff stand da "looping loui trinkspiel" :D hätt ich jetzt nich mit gerechnet

Benutzeravatar
Pelzlii^^
Newbie
Newbie
Beiträge: 67
Registriert: 14.06.2010 - 14:26
Geschlecht: keine angabe

Re: saufspiele

Beitragvon Pelzlii^^ » 10.07.2010 - 21:47

okay, ich lese jetzt nich alles durch...keine ahnung ob das schon jemand erwähnt hat xD
dies ist eigentlich kein spiel, sondern eher belustigung. man schaue den sissi film und trinke bei jedem vorkommenden "sissi" einen tequilla.....da biste nachher so zu, unglaublich.
am besten man schaut ihn mit mehreren leuten und geht dann um urzeigersinn....dann ists nicht so tragisch :silly:

Benutzeravatar
Lips106
Newbie
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 06.07.2010 - 14:48
Geschlecht: keine angabe

Re: saufspiele

Beitragvon Lips106 » 14.07.2010 - 09:25

Wurde schon ein paar Mal genannt,in vielen verschiedenen Variationen - wobei mir Fußballsaufen noch am meisten zusagt (ist halt noch zufällig, was der Moderator sagt und welche Spieler man hat - hat man Beispielsweise Messi,kann man sicher sein,dass man nicht mehr in den Zappelbunker kommt :D ).

Wer kein Bock auf Saufspiele in dem Sinn hat,aber trotzdem bei einer geselligen Runde voll werden möchte, dem empfehle ich das äußerst ausgefuchste,aber dennoch simple "Buffalo"!

Es ist einfach verboten mit der rechten Hand zu trinken - linkshänder dürfen nicht mit links trinken. Egal was,egal wann,egal wie. Macht es dennoch irgendwer und es bemerkt jemand,so schreit derjenige,der es bemerkt hat "BUFFALO!" und das Getränk ,egal was es ist,muss geleert werden.

Das wars eigentlich schon - endet im Normfall für einige tragisch. Nach einer Zeit denkt man da einfach nicht mehr dran und dann wird man von der Seite mit "Buffalo!!" angeschrien :D . Blöd,wenn man grade ein Bier grade aufgemacht hat,es mit rechts leert und dann gleich noch eins zischen darf,welches man dummerweise dann auch mit rechts trinkt (passiert im Laufe des Abends :D )

bali
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 7040
Registriert: 04.09.2008 - 13:50
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: Dahinten

Re: saufspiele

Beitragvon bali » 01.11.2010 - 15:57

Wenn schon der Spiegel über Flunkyball berichtet,
dann ist es bald weltbekannt. :D

http://www.spiegel.de/video/video-1090796.html

Benutzeravatar
LaLila
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 31.10.2010 - 20:23
Wohnort: NRW & Hessen

Re: saufspiele

Beitragvon LaLila » 01.11.2010 - 22:24

flunkyball ist eben das beste trinkspiel überhaupt! <3

ansonsten spielen wir immer "drink while you think"
das wurde schon einmal beschrieben; mit den promintennamen das zb pamela anderson, arnonld schwarzenegger, sandra bullock...
kann man aber beliebig variieren: man kann es schwieriger machen indem man nur namen von promis sagen darf die man gut findet oder komplett abändern und zb stadt land fluss spielen oder andere wortkettenspiele nehmen wie menschenkopf, kopfball, ballspiel, spielende ...
und eben trinken während man nachdenkt!
man braucht übrigens keinen schnaps.. ;) wein reicht vollkommen.

nachtaktiv
Insider
Insider
Beiträge: 252
Registriert: 13.10.2008 - 18:51
Geschlecht: männlich
Wohnort: Deutschland west/mitte

Re: saufspiele

Beitragvon nachtaktiv » 20.11.2010 - 17:06

Hoch oder Tief ... eignet sich zu später Stunde besonders gut.
Eine Karte wird aufgedeckt. Person A sagt "hoch" oder "tief" (bezogen auf den Zahlenwert).
Liegt er mit der von Person B aufgedeckten Karte falsch, muss er trinken.

Eigentlich finde ich alle Saufspiele ziemlich dumm weil ich Alkohol hasse ^^
Besonders Karneval vor ner Woche hat mir den Rest gegeben.

Benutzeravatar
SwissStriker
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1781
Registriert: 19.10.2009 - 11:00
Geschlecht: männlich

Re: saufspiele

Beitragvon SwissStriker » 21.11.2010 - 11:37

Wir haben letztens an ner Party ein cooles Spiel gespielt, ist eig. auch recht simpel:

Jeder kriegt ein Shotglas (natürlich voll =P), dann beginnt einer mit dem Satz: "Ich war noch nie...." oder "Ich habe noch nie..." und sagt etwas, was er noch nie gemacht hat oder wo er noch nie gewesen ist.
Jeder Spieler, der dass schon mal gemacht hat, muss trinken.
Je nach einfallsreichtum ist man ziemlich schnell ziemlich voll^^

Bei uns gings soweit, dass der der gesagt hat, auch trinken musste^^
"ich war noch nie in Deutschland!"
"Doooch, im Europapark"
"Ach scheisse" *trink*

Benutzeravatar
no.more.virgin
Insider
Insider
Beiträge: 102
Registriert: 25.03.2011 - 22:22

Re: saufspiele

Beitragvon no.more.virgin » 11.05.2011 - 17:07

ich hab mir nu nich alles durchgelesen aber ich kenn auch ein lustiges: das klopfspiel, je mehr leute, desto besser.
alle sitzen an einem tisch. alle legen die hände auf den tisch. man legt immer die rechte hand über die linke des rechten nachbarns. dann fängt einer an mit der hand auf den tisch zu haun. dann gehts reihum und wer zweimal klopft, ändert die richtung..irgendwann weißt du nicht mehr wem welche hand gehört, megawitzig! wer verkackt muss saufen und seine hand, die den fehler gemacht hat vom tisch nehmen.

kommando pimperle is auch immer jut!


Zurück zu „Alkohol“