Aktuelle Zeit: 18.04.2014 - 02:57

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alkohol, nein danke!
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 13:49 
Newbie
Newbie

Registriert: 30.12.2008 - 16:08
Beiträge: 93
Ich bin wohl ein wunder? Ich bin 18 Jahre alt und war noch nie besoffen!!! Dies ist auch mein ziel. Ich will mein ganzes Leben lang nie Besoffen sein!!!!
Hat jemand von euch auch so ein ziel?

Meine Gründe gegen Alkohol

1. Alkohol ist schlecht für die Gesundheit
2. Ich mag den Alkoholgeschmack nicht
3. Ich möchte nicht betrunken sein

1. Ja, Alkohol ist für den menschlichen Körper giftig. Er kann im Übermass praktisch jedes menschliche Organ schädigen. Je jünger eine Person ist, desto empfindlicher reagiert der Körper auf Alkohol. Die Gesundheit ist also ein guter Grund, auf Alkohol zu verzichten.

2. Tatsächlich gibt es viele Jugendliche und auch Erwachsene, die den Geschmack von Alkohol nicht mögen. Manchmal ist es für deine Gesundheit wichtig, dass du auch mal etwas isst oder trinkst, das du eigentlich nicht magst – etwa Salat oder Gemüse. Aber es gibt keinen Grund, Alkohol zu trinken, wenn man ihn nicht mag.


3. Von zu viel Alkohol wird man betrunken. Bei Kindern und Jugendlichen kann schon wenig Alkohol einen Rausch bewirken. Es gibt gute Gründe, nicht betrunken sein zu wollen. So verhalten sich Betrunkene oft „daneben“, manchmal auch aggressiv. Man verliert die Kontrolle über sein Verhalten, tut Dinge, die man normalerweise nicht tun würde. Einmal angetrunken, kann man den Konsum nicht mehr wirklich kontrollieren. So kann es passieren, dass man einfach weitertrinkt und sogar eine gefährliche Alkoholvergiftung erleidet. Schon mit wenig Alkohol steigt das Risiko für Unfälle – dafür muss man sich nicht einmal richtig betrunken fühlen.

Egal was man Trinkt oder isst bei Nahrung und Getränken bekommt der Magen Arbeit (da muss mann nicht noch der Leber Arbeit zum Alkohol abbau geben) !!!

--------------------------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol, nein danke!
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 14:16 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008 - 19:14
Beiträge: 639
Wohnort: Züribiet
EDW90 hat geschrieben:
Meine Gründe gegen Alkohol

1. Alkohol ist schlecht für die Gesundheit
2. Ich mag den Alkoholgeschmack nicht
3. Ich möchte nicht betrunken sein


1. stimmt
2. den mag wohl niemand, aber mit etwas malz und hopfen oder traubensaft find ichs doch ganz lecker
3. ich schon, leider öfters als gut ist

stimmt schon, alkohol ist schlecht, nix neues


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 14:55 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2008 - 20:04
Beiträge: 6265
Wohnort: Im präfrontalen Cortex einer Riesenseekuh namens Elsa van Seaweed
sehr gute einstellung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 15:25 
Ex-Moderator
Ex-Moderator

Registriert: 04.09.2008 - 12:50
Beiträge: 6419
Wohnort: Trizonesien
Jedem das seine, ich habe früher gerne viel getrunken.
Heute vertrag ich es einfach nicht und trinke nur ab und zu mal ein paar Bier wegen dem Geschmack. Schnapps find ich wirklich ekelig.


Zitat:
. Ich will mein ganzes Leben lang nie Besoffen sein!!!!

Wie sieht es mit anderen Substanzen aus? Wahrscheinlich auch nicht oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 15:36 
Newbie
Newbie

Registriert: 30.12.2008 - 16:08
Beiträge: 93
fenris hat geschrieben:
Jedem das seine, ich habe früher gerne viel getrunken.
Heute vertrag ich es einfach nicht und trinke nur ab und zu mal ein paar Bier wegen dem Geschmack. Schnapps find ich wirklich ekelig.



Wie sieht es mit anderen Substanzen aus? Wahrscheinlich auch nicht oder?


Manchmal nehme ich Schnupftabak also Nikotin aber auch dass ist nicht wirklich mein Ding!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 18:14 
Insider
Insider

Registriert: 17.08.2008 - 20:32
Beiträge: 418
Na dann wünsch ich dir ein schönes rauschfreies Leben (ausser du verausgabst dich mal zu fest bei nem Ausdauerlauf, hello endoopis :mrgreen: )

Möchte vorneweg schicken, dass ich die Frage aus rein informativem Interesse stelle. Warum hast du dich angemeldet, was erhoffst du dir von der Teilnahme in einem Drogenforum? Ich frage wirklich aus reinem Interesse, wenn du dich z.B. über Substanzen informieren willst die deine Kollegen vllt. nehmen, dann find ich das sicherlich super.

Gruss
afefef


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 18:54 
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2007 - 18:43
Beiträge: 4011
Wohnort: Bern
habe eigentlich die gleiche einstellung. nur dass ich im moment auf grasentzug bin, und das verlangen mit alkohol überdecke. aber ansonsten trinke ich nie. ganz einfach aus dem grund, dass ich die nüchternheit geiler finde als einen alkrausch (egal wie stark er ist).

also ein wunder bist du in diesem sinne nicht, nur eine seltenheit.

aber hut ab, dir und deiner einstellung gegenüber :klatsch:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 19:19 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008 - 19:14
Beiträge: 639
Wohnort: Züribiet
Möchte hier auch nochmals meine hohe Bewunderung aussprechen, wäre für mich unmöglich, so wie kein Sex vor der Ehe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol, nein danke!
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 19:36 
Insider
Insider

Registriert: 17.08.2008 - 20:32
Beiträge: 418
EDW90 hat geschrieben:
Meine Gründe gegen Alkohol

1. Alkohol ist schlecht für die Gesundheit
2. Ich mag den Alkoholgeschmack nicht
3. Ich möchte nicht betrunken sein


1. unabstreitbar, doch die Dosis macht das Gift
2. Geht absolut, gibt meiner Meinung nach für jeden ein Getränk das er mag
3. Sturzbesoffen mag selten lustig sein in angemessenem Rahmen, aber grundsätzlich geb ich dir Recht. Ein klein wenig angeheitert und relaxed zu sein, von z.B. einem Bier, ist aber ganz angenehm, besonders in einer Gesellschaft, die du magst und die dich mag und sich auch ein Bier genehmigt hat.

Auch wenn das jetzt ein wenig pro-Alk tönt, geb ich dir aber absolut Recht. Schlimm find ich, wenn Leute zum Saufen gezwungen werden, kommt m.E.n besonders in jüngeren Schichten ab und zu vor.

Gruss
afefef


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alkohol, nein danke!
BeitragVerfasst: 07.01.2009 - 22:15 
Punktesammler
Punktesammler
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2008 - 12:40
Beiträge: 1873
Wohnort: Deutschland
jackpott hat geschrieben:
Möchte hier auch nochmals meine hohe Bewunderung aussprechen, wäre für mich unmöglich, so wie kein Sex vor der Ehe


hehe, sieht bei mir ähnlich aus ;D

afefef hat geschrieben:
Warum hast du dich angemeldet, was erhoffst du dir von der Teilnahme in einem Drogenforum?


das würd mich auch interessieren!!

afefef hat geschrieben:
2. Geht absolut, gibt meiner Meinung nach für jeden ein Getränk das er mag


nö. ich kenn auf jeden fall genug leute, die alk an sich nicht mögen. sogar n guter kumpel, der ne zeit lang echt verdammt viel gesoffen hat! auch mit abstürzen und filmrissen. der war einfach gern betrunken und hat sich gezwungen irgendwas zu trinken. meist starken schnapps mit cola und dann ganze gläser geext und möglichst mit was anderem dannach neutralisiert wegen dem (für ihn) ekligen geschmack...

afefef hat geschrieben:
3. Sturzbesoffen mag selten lustig sein in angemessenem Rahmen, aber grundsätzlich geb ich dir Recht. Ein klein wenig angeheitert und relaxed zu sein, von z.B. einem Bier, ist aber ganz angenehm, besonders in einer Gesellschaft, die du magst und die dich mag und sich auch ein Bier genehmigt hat.


ja, das will ich auch nicht missen :)
wobei es schlimm ist, wenn man sich dran gewöhnt hat und so ne runde irgendwann langweilig wird, wenn mal kein alk dabei ist.
man kann da nicht allgemein sagen, ob das nun gut oder schlecht ist. da muss jeder selber wissen

afefef hat geschrieben:
Schlimm find ich, wenn Leute zum Saufen gezwungen werden, kommt m.E.n besonders in jüngeren Schichten ab und zu vor.


naja, gezwungen? also ich wurd auch schon oft von leuten vollgelabert, aber ich stand da meist irgendwie drüber. hab für mich selbst nachgedacht, ob ich was trinken will oder nicht. da hab ich mir nie reinreden lassen...
aber klar. n gewissen sozialer druck ist immer da. auf auf den punkt gebracht hat das jürgen von der lippe:

was der arzt auch empfiehlt, wenn man älter wird: das regelmäßige einlegen von alkohol-pausen, damit die leber sich regenerieren kann. das ist verdammt schwer durchzusetzen in unserer gesellschaft.
egal wo man hinkommt: "komm, wir saufen einen!" - "nein, ich möchte nicht" - "warum denn nicht?" - "es bekommt mir nicht" - "mir auch nicht. komm wir saufen einen!"
es wird nicht akzeptiert. dann heißt es "ach komm, wir haben uns so lange nicht gesehen..." oder "ich hab doch heute geburtstag..." - "ja, ich trink aber nichts" - "oh komm, ein gläschen..." - "nein, wirklich nicht" - "ne schorle..." - "nein" - "n halbes schlückchen..." - "nein"
albern, das gibt's doch anderswo auch nicht. beim essen:
"was willst du essen? fisch?" - "nein, fisch bekommt mir nicht" - "oh komm, nen halben..."
oder
"wollen sie mit mir schlafen?" - "nein, bitte nicht" - "oh kommen sie, 5 minuten!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2009 - 10:21 
Newbie
Newbie

Registriert: 30.12.2008 - 16:08
Beiträge: 93
afefef hat geschrieben:
, was erhoffst du dir von der Teilnahme in einem Drogenforum? Ich frage wirklich aus reinem Interesse, wenn du dich z.B. über Substanzen informieren willst die deine Kollegen vllt. nehmen, dann find ich das sicherlich super.

Gruss
afefef


Genau um das geht es mir ich kann es einfach nicht ansehen wie ein 17 Jähriger Freund von mir sich jedes Wochenende Besäuft. Ich werde wegen meinem Ziel nie Besoffen zu sein sehr oft ausgelacht :whine: Mein 17 Jähriger freund ist der einzige Mensch aussert meinen verwanten der mich wegen meinem Ziel nicht auslacht. (Dann tut sowas besonders weh!!!)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2009 - 11:37 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008 - 19:14
Beiträge: 639
Wohnort: Züribiet
Bist du auch 17?

Mach dir nix draus, in dem Alter is es normal sich zu messen wer am meisten saufen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2009 - 11:40 
Insider
Insider

Registriert: 17.08.2008 - 20:32
Beiträge: 418
Dann bist du hier wahrscheinlich genau richtig ;)

Sprich mit deinem Freund - über die Gründe für's Besaufen zum Beispiel. Verurteile ihn nicht dafür, sondern schau zu dass er vielleicht selbst begreift, dass sich jedes WE besaufen nicht so toll ist. Wenn dir das am Herzen liegt, kannst du ja auch mal einen Thread aufmachen in dem du die Situation genau schilderst.

Und: Bleib stark. Alkohol ist eine Droge wie jede andere auch, mit dem Unterschied, dass sie legal & überall erworben werden kann. Das lässt den Respekt vor dem Alk schnell sinken, was sich auch im soziologischen Gesamtprofil erkennen lässt. Wenn du persönlich dich allerdings entscheidest, eine Droge (hier Alkohol) nicht zu konsumieren, ist das ganz allein deine Sache :ok:

Gruss
afefef

edit: @jackpott ja is leider so; manchmal ganz lustig, aber jedes WE ist einfach übertrieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2009 - 12:56 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2008 - 19:14
Beiträge: 639
Wohnort: Züribiet
Find ich jetzt nichtmal... soferns passt und man sich noch benehmen kann

mir geht aber das ganze coole Gehabe von Leuten die erzählen wieviel sie schon gesoffen haben mächtig aufn Keks, interessiert doch keine Sau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2009 - 15:31 
Insider
Insider
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008 - 20:08
Beiträge: 344
Wohnort: Tronhow
:roll:

sry


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:

Gefällt mir:
Eve & Rave on Facebook



Möchtest du Eve&Rave finanziell unterstützen?
an Eve & Rave spenden