Behaart oder rasiert?

Sex, Liebe und Beziehungen, mit oder ohne Drogen ...
Benutzeravatar
SoftIce
Insider
Insider
Beiträge: 110
Registriert: 30.11.2010 - 13:44
Geschlecht: keine angabe

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon SoftIce » 10.08.2011 - 14:43

Haare gehören ausschliesslich auf den Kopf! Ansonsten komplett rasiert!

Benutzeravatar
franko
Newbie
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 18.08.2011 - 10:47
Geschlecht: keine angabe

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon franko » 25.08.2011 - 14:27

denke auch, dass bei mann und frau im intimbereich und unter den achseln komplettrasur am angenehmsten ist. ich fühle mich dann einfach wohler. ein pelz unter'm arm ist einfach nervig und sieht scheiße aus. aber das ist ja wie so fast alles geschmackssache.

Benutzeravatar
ZauberL
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 625
Registriert: 04.11.2010 - 23:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mikronesien

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon ZauberL » 10.09.2011 - 01:45

Ich finde dieses ganze "Haare sind soooo ekelhaft" völlig denaturiert. Das hat weder mit ungpflegt, noch mit ungewaschen oder unhygienisch zu tun.

Ich bin dem Trend soweit gefolgt, dass ich mir die Eier rasiere und den Rest im Intimbereich stutze. Ich finds aber nicht ekelhaft, wenn ein Mann sich nicht rasiert.
Achselhaare habe ich gestutzt, weil ich "Petersiliensträuße" nicht so schön finde.
Brustbehaarung habe ich leider keine richtige - was ich sehr bedauere. Gesichtsbehaarung trage ich immer wieder 3- bis 5-Tagebart, einen kurzen Vollbart oder einen Goatee mit Oberlippenbart - Henriquatre - letztere jeweils immer mit Koteletten. Meine Beine sind relativ behaart.

Im Bett stehe ich auf behaarte Kerle. Nur Rückenbehaarung mag ich nicht wirklich. Brustbehaarung, behaarte Beine, Bart und Schambehaarung finde ich erotisch. Achselbehaarung gerne gestutzt - äußerst ungern rasiert. Das widert mich zwar nicht an, reizt mich aber auch ganz und gar nicht.

Von Frauen höre ich ja immer wieder: "Iiihh, Bärte kratzen ja so. Die müssen unbedingt ab. Die sind ja absolut no-go..."

Ich finds schön - und Frauen kommen in mein Bett ohnehin nicht rein.

Benutzeravatar
ZauberL
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 625
Registriert: 04.11.2010 - 23:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mikronesien

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon ZauberL » 14.09.2011 - 17:21

Und hier noch ein paar interessante Texte zum Thema Intimbehaarung etc.:

Intimrasur: Was Jugendliche darüber denken und sagen
https://profamilia.sextra.de/pages/sext ... ntimrasur/


Unten ohne - Der neue Schönheitswahn unter der Gürtellinie
http://www.3sat.de/page/?source=/kultur ... index.html


Schamhaarentfernung (Wikipedia)
http://de.wikipedia.org/wiki/Schamhaarentfernung


Ich finde es schon heftig, welche Art von Gruppenzwang da mitunter entsteht. Wir leben in Zeiten von Waschbecken, Wasser und Seife - und was die Achseln betrifft: Deo
Wer sich sauber hält, der stinkt auch nicht. Und die Existenz von Haaren hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Haare sind nicht unhygienisch.
Was die Achseln angeht, so ist es übrigens nicht der Schweiss selber, der so unangenehm riecht, sondern bereits einsetzende bakterielle Zersetzungsprozesse. Ich nutze ein geruchloses Deo. Sowas wirkt immer antibakteriell.Da stinkt auch nichts - auch wenn man sich dort nicht rasiert bzw. nur stutzt.

Wenn der natürliche Körper (so wie Gott ihn schuf) als eklig, unerotisch, unhygienisch etc. wahrgenommen wird, bekomme ich das Gefühl, dass da etwas nicht mehr stimmt. So weit werde ich mich keinen Massennormen beugen.

Benutzeravatar
Nia von Afterhours
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 28.08.2011 - 23:47
Wohnort: AG/SO (schweiz)

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon Nia von Afterhours » 14.09.2011 - 17:45

seeeehr amüsant :P

ich finde bei männern den 3tage bart sehr anziehend......... bisschen mann darfs ja noch sein oder............ aber wenn jetzt einer voll-behaart is da stellts bei mir auch ab....... arme + beine behaart is völlig ok......jedoch intim-bereich (zum teil auch brust )finde ich es auch gepflegter wenn mann totalrasiert ist.............. ist für gewisse sachen und techniken auch viel angenehmer :teufel: :teufel: :teufel: :smoking:

Drupel

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon Drupel » 14.09.2011 - 17:58

Nia von Afterhours hat geschrieben:..ist für gewisse sachen und techniken auch viel angenehmer :teufel: :teufel: :teufel: :smoking:

:uff: :D ;)


OT: Rasiert!

Benutzeravatar
Nia von Afterhours
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 28.08.2011 - 23:47
Wohnort: AG/SO (schweiz)

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon Nia von Afterhours » 14.09.2011 - 18:02

@ BearTheBurdenOfTime

ja ist doch sooo oder :-p

Drupel

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon Drupel » 14.09.2011 - 18:07

@Nia von Afterhours: ähm ja, bin ganz Deiner Meinung :kiss: :oops: :shifty:

Benutzeravatar
Nia von Afterhours
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 28.08.2011 - 23:47
Wohnort: AG/SO (schweiz)

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon Nia von Afterhours » 14.09.2011 - 18:11

:hüpf: :hüpf: :hüpf: da bin ich ja froooh ne ;) :wink: :-p :kiss:

Benutzeravatar
ZauberL
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 625
Registriert: 04.11.2010 - 23:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mikronesien

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon ZauberL » 14.09.2011 - 18:23

Ich weiss nicht, warum es als "gepflegt" gilt, wenn man Haare abrasiert - oder ungepflegt, wenn man sie dran lässt. Das ist doch vollkommener Schwachsinn. Ich pflege mich durchaus - dusche teilweise sogar zweimal täglich (schwitze leicht wg. Substitution - stinke aber nicht wg. gutem Antitranspirans) und mag Körperbehaarung einfach. Ich mag auch sehr behaarte Typen - wenn sie gepflegt sind.
Manche Leute schreiben, dass man mehr vom Menschen sieht, wenn da keine Haare mehr dran sind. Für mich gehören die Haare zum Menschen dazu. Indem ich sie sehe, sehe ich auch den Menschen.

Die Aussage "Körperhaare ab = gepflegter" ist nichts anderes, als die Aussage "langes Haupthaar sieht einfach ungepflegter aus, als kurzes". Letzteres wird in Internetdiskussionen zum Therma "Lange Haare bei Männern" immer wieder gerne angeführt. Bei Frauen kommt man allerdings nicht darauf zu behaupten, dass kurze Haare einfach gepflegter aussehen.
Richtig ist nur eine Sache: Lange Haare sehen ungepflegter aus, wenn sie nicht richtig gepflegt sind - bei und bei Frauen gleichermaßen!

Ich mag keine stinkenden, ungewaschenen und muffigen Typen im Bett - weder behaarte, noch unbehaarte. Die Behauptung, dass Haare an und für sich - allein durch ihre Existenz - schon eklig und ungepflegt sind, zeugt für mich von einem total denaturierten Körperverständnis und Massengeschmack.
Total behaarte Typen leiden im Internet vor sich hin und beklagen die Folgen ihres lästigen Rasurzwangs: Haarwurzelentzündungen, eingewachsene Haare, Rasurbrand, unschöne Pickelchen nach der Rasur und natürlich Geld und viel investierte Zeit.
Es gibt Leute, die das aber schön finden und die Haare mögen - vom selben und vom jeweils anderen Geschlecht. Die finden das beim Partner sexy und prickelnd - oder bei sich selber evtl. auch.
Im Endeffekt hat man viel weniger Ärger, wenn man sich selber schön findet, wie die Natur einen hervorgebracht hat. Die Leute kommen ja nicht alle plötzlich ganz von selber darauf, wie unschön das doch angeblich ist. Das ist doch wie eine Ansteckungswelle. Noch in den 90ern galt eine bestimmte Körperbehaarung als völlig normal - auch bei jungen Leuten; und da hat keiner gestunken oder gemüffelt.

Im Endeffekt findet man sich selber dann nicht mehr erotisch, wie man ist. Alles muss so oder so sein, damit man sich selber attraktiv fühlen kann. Das ist doch nur noch schrecklich.

Benutzeravatar
poiZEN
Legende
Legende
Beiträge: 10359
Registriert: 22.07.2008 - 12:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: Planet der Affen

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon poiZEN » 18.09.2011 - 19:46

immer dieses verkiffte, miefige, verlaust-langhaarige Hippiepack ^^

ich kann das voll und ganz so unterschreiben, ZauberLehrling ;)
- nur das ich halt lieber Frauen in mein Bett lass.
lg
poiZi

Benutzeravatar
ZauberL
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 625
Registriert: 04.11.2010 - 23:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Mikronesien

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon ZauberL » 18.09.2011 - 21:21

poiZEN hat geschrieben:...nur das ich halt lieber Frauen in mein Bett lass.


Du weisst halt nicht, was gut ist. ;)

Benutzeravatar
deeW
Veteran
Veteran
Beiträge: 6026
Registriert: 13.05.2011 - 19:48
Geschlecht: männlich
Kontaktdaten:

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon deeW » 18.09.2011 - 22:10

Frauen überall rasiert. ( auser Kopf natürlich )
Männer überall, bis auf Beine und Arme. ( auser Kopf natürlich )

Benutzeravatar
BigBeef
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Beiträge: 707
Registriert: 04.09.2011 - 12:56
Geschlecht: männlich
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon BigBeef » 19.09.2011 - 18:20

Ich mag es wenn Frauen rasiert sind. Gibt nichts geileres. Kann sich auch gern mal ein Dreieck unten basteln oder einen lachenden Smiley :D . Komplett unrasiert, würde mich echt nicht anregen.

Soll aber jeder so machen wie er mag.

Ich rasiere nur meine Arme und Beine nicht, der Rest ist rasiert.

Benutzeravatar
(B)rauchbar
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1069
Registriert: 15.12.2008 - 21:19
Geschlecht: keine angabe

Re: Behaart oder rasiert?

Beitragvon (B)rauchbar » 19.09.2011 - 19:01

Rasiert ist natürlich immer cooler..Tu ich auch...


Zurück zu „Liebe & Sex“