Sex unter Drogen

Sex, Liebe und Beziehungen, mit oder ohne Drogen ...
Benutzeravatar
boring
Punktesammler
Punktesammler
Beiträge: 1321
Registriert: 14.07.2011 - 13:54
Geschlecht: keine angabe

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon boring » 10.12.2011 - 11:52

Für mich eindrucksvollste erfahrung : Sex auf ner mid-dose cubensis..mit meiner ersten grossen liebe.
Berührungen wurden zu Liebe, Liebe wurde von einer Seelischen Ebene auf eine Körperliche Ebene übertragen..Das krasse war das es sich so anfühlte als hätte ich mit verschiedenen Personen Sex..also nacheinander..uiuiuiui
Das war der liebevollste und gleichzeitig tiefste Sex..muss mehrere Stunden gedauert haben
Am besten heutzutage finde ich Sex nüchtern..
die meisten drogen halten mich davon ab zu kommen
hatte ein sehr eindrucksvolles erlebnis solo auf MXE und THC auf dem ich genau analysieren konnte wie sich der männliche orgasmus aufbaut..wie die verschiedenen Energien sich vereinigen um dann den Orgasmus auszulösen.
Holy shit.

Benutzeravatar
NaTurPur
Inventar
Inventar
Beiträge: 2361
Registriert: 10.12.2011 - 17:31
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: tiefster dunkelster jungel

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon NaTurPur » 07.01.2012 - 04:22

Oh...wurde ja viel ausprobiert hier...OHA!!!
@boring: das hört sich ja super an!
Ich hatte einmal Sex auf Pilze (höhere dosierung) mir jemanden, aber war strange, und das war nicht gut so, also da muss es irgendwie wirklich passen, set und setting, und der Partner auch!

Ja sonst was war da so:
*Yohimbe --> da öfter und einmal etwas überdosiert, aber ich fands superschön! Sehr viel stärkere Gefühlswahrnehmung, auch auf der haut und jede Berührung viel Stärker wahrgenommen...

*Engelstrompeten (sehr low dose!!!) --> auch mehrmals, aber leider kann ich mich nur an wenigen erinnern. Seltsamerweise kann ich mich eigentlich an alles erinnern, aber beim sex setzt es etwas aus auf Engelstrompeten. Mir wurde erzählt, und ich wusste nur, dass es ziemlich wild war. Wahn quasi, aber sehr angenehm, das wusste ich am nächsten Tag dann doch, weil ich mich sehr sehr gut fühlte!

*LSD --> na das war nur einmal und ja...es war schön, aber irgendwie einbissel melancholisch, und das mag ich gar nicht! Da war der Trip auch nicht mehr ganz peak, sondern eher etwas am abklingen.

*Muira-Puama--> ja das war immer supergeil. Ich kann mich gut erinnern, als ich meine Testreihe damit begonnen hatte, in der Uni da einen "lover" oder so gehabt, na eine Liebschaft halt, und den immer als Testperson gehabt, der machte auch alles mit. Ja er wurde aktiver, und ich passiver, aber geil!!! Da komm ich mir sehr wehrlos vor...

*Hasch gegessen und Tee getrunken-->ja war paar mal, 2 oder 3 oder so, aber da wars mir zu durcheinander, irgendwie zeiteinteilung und gefühlswahrnehmung zu sehr verloren...angst bekommen...paranioer, und immer dann aufgehört irgendwann...nicht so für mich das richtige..

*Guarana und Ephedra waren jeweils ähnlich, aber weiß nicht mehr wie
*Tollkirsche (sehr low dose!!!), war viel aktivität, aber ich habe vergessen, wie da rest war. Er sagte, war sehr geil! Ähnlich Stechapfel...
*diverse Räucherware--> das ist oft, auch in kombination, und ist immer gut!

Ja und einmal war mein (damaliger) auf Koks, ich nicht, und es ging ziemlich lange, er bekam Herzflattern, ich Panik...bin nackt durch die Bude gerannt und habe überlegt, ob ich ihn mit einem Eimer Wasser überschütten sollte...hab ich nicht gemacht...das ständige nachziehen seinerseits war wohl äußerst schlecht gewesen an dem Abend, aber ich konnte auch niemanden rufen, zum Glück beruhigte er sich dann irgendwann. Na der Akt an sich war eher langweiliger als sonst für mich, ich meine er zwar aktiver, was auch gut war, aber weniger abwechslungsreich.

*pink passion-Herbals (ist lange her), die waren supergeil!

Ckarl
Veteran
Veteran
Beiträge: 7102
Registriert: 25.05.2010 - 20:30
Geschlecht: männlich

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon Ckarl » 07.01.2012 - 12:05

NaTurPur hat geschrieben:*pink passion-Herbals (ist lange her), die waren supergeil!


Watn' dat? :conf: :wink:

Benutzeravatar
NaTurPur
Inventar
Inventar
Beiträge: 2361
Registriert: 10.12.2011 - 17:31
Geschlecht: keine angabe
Wohnort: tiefster dunkelster jungel

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon NaTurPur » 07.01.2012 - 12:25

Herbals mit den Namen purple passion, nicht pink passion...habs verwechselt. Herbals sind kapseln, wo so ein Mix drin ist aus Pflanzen aber auch anderes kann drin sein. Meistens ist Ephedra drin. Es ist so lange her, ich weiß nicht mehr, was drin war, aber das machte sehr sehr gefühlsbetont und extrem willig...aber so richtig schön rauschig! Zuviele nehmen ist schlecht, weil dann irgendwie die Atmung etwas schwer fällt.Da war unter anderem Passionsblume drin.

Bevor sie hier illegalisiert wurden, waren (8 Jahre her oder so) die hier sehr populär und es gab ganz viele verschiedene Arten. Das gude ist, dass da Pflanzenteile sehr klein gemahlen drin waren als Mix und manchmal irgendwas verstärkendes (wurde mir erklärt, aber is lange her wie gesagt). FÜr mich war das damals super, weil ja eben pflanzen drin sind, und ich ja nu nix anderes nehmen sollte. Bei den meisten war Ephedra drin auch. Gab ja verschiedene zu verschiedenen Anlässen. Habs ja gar nicht auf mein Vorstellungspost geschrieben...
Sind besser als die Kokmoks, die mir etwas zu schwach sind, und wo man ziemlich viel von trinken muss...find ich..

Hier was dazu gefunden:
http://www.land-der-traeume.de/forum.php?t=8333&seite=3
http://www.herbal-ecstasy.de/herbal_extasy.php
http://www.herbal-ecstasy.de/bestandteile.php
http://www.land-der-traeume.de/drogeninfo.php?id=31

Ja ich vermisse die Herbals!!! :weiner: :sad: :weiner: Scheißßßßßßß Staat!

Benutzeravatar
ghusi
Insider
Insider
Beiträge: 197
Registriert: 02.08.2011 - 23:02
Geschlecht: männlich

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon ghusi » 31.01.2012 - 19:19

Ich hatte bisher einmal Sex mit/auf Poppers fand es ziemlich geil und erregend, bin dem ganzen also nicht abgeneigt.
Sex auf Gras kann ich mir gar nicht vorstellen und auf Uppern bekomme ich keinen hoch, finde es gibt dann aber auch andere schöne Sachen.

Benutzeravatar
Honeybee
Insider
Insider
Beiträge: 312
Registriert: 13.08.2012 - 08:02

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon Honeybee » 15.08.2012 - 09:29

Ich persönlich finde sex stound scheiße, dann bin ich zu kaputt.
Auf Koks ist bombe, auf Paste ist bombe,

aber richtig Porno ist Sex auf Pillen *-*
wir haben uns letztens beide andathalbt blaue pentagramme geschmissen, wir haben 9 stunden miteinander geschlafen! & nebenbei ich mag blasen eigentlich garnichts aber auf pillen kahm alles so komisch ich hab stundenlang geblasen.. alles kahm beim sex so intensiv das war krass.. vorallem weil ich da das erste mal teile geschmissen habe.

Benutzeravatar
Chasing
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 1552
Registriert: 26.06.2012 - 17:19
Wohnort: Stadt ohne Meer

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon Chasing » 27.08.2012 - 14:58

Ich bekomme am meisten Lust auf Sex eigentlich bei Alkohol oder Cannabis, wieso, weiß ich auch nicht. Auf Alkohol ist es eher so ein Geilheits-Gefühl, dass ich Lust auf alles und jeden bekomme, also Enthemmtsein und sowas. Bei Cannabis (hauptsächlich Sativa, nicht Indica) empfinde ich alles nur total intensiv und gefühlvoll, besonders, wenn man mit einer Person, die man wirklich mag, schläft.

Auf MDMA und anderen Uppern hatte ich noch nie Sex, allerdings hatte ich auf Pep, Methy und Koka überhaupt kein Bedürfnis danach und bei MDMA hatte ich zwar ein Bedürfnis nach körperlicher Nähe, aber eher eins nach platonischer, heißt, einfach nur Kuscheln und im Arm gehalten werden ... Mama hätte das auch übernehmen können :)

Benutzeravatar
readY
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 8424
Registriert: 01.10.2009 - 01:47
Geschlecht: männlich

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon readY » 27.08.2012 - 15:20

2C-B ist :tiptop:

MDMA mag ich auch, Cannabis sowieso ;)

readY hat geschrieben:Bei mir ist der Sex auf MDMA eher kuschelig. Die Emphathie ist enorm groß und der Akt an sich sinnlich und liebevoll, anstatt dem klassischen Audauersport auf anderen Dopauppern (Speed, meth, Koks)
Wenn du allerdings noch einen hoch bekommen willst, nimm nicht zu viel MDMA, erstmal so 60-70mg würde ich sagen. Es kommt nämlich nicht selten vor, dass der Mann Erektionsschwierigkeiten auf MDMA hat, obwohl er Lust hat. Lust ist hier relativ ... imho ist es nicht so ne abartige Geilheit, sondern wirklich Liebe.
Man kann stundenlang kuscheln, sich streicheln, etc. (auch ohne direkten Sex) und ist völlig erfüllt davon. Die Reize werden sehr viel intensiver wahrgenommen.

Sex auf MDMA ist nicht jedermans Sache, aber einen Versuch wert ;)
btw ... treibts nicht zu heftig, wegen Kreislauf und so. Immer mal Wasser trinken und Pausen machen :ok:


Das krasseste was ich mal hatte war Sex auf 2C-B, MDMA und LSD ... also das war nicht mein krassester Sex, aber es war Sex unter der krassesten Kombo. Auf Halluzen :sex: ist nicht jedermans Sache, aber ich fands unglaublich gut!

Benutzeravatar
hightekk
Inventar
Inventar
Beiträge: 2352
Registriert: 28.12.2010 - 23:25
Geschlecht: männlich

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon hightekk » 27.08.2012 - 15:27

MDMA und gutes Koka. :ok: :ok:
Wenn ich Haze rauche kann ich auch stundenlang, also wirklich jetzt :D Auf Indica/Hash hab ich Null Bock haha

Benutzeravatar
Backdraft
Inventar
Inventar
Beiträge: 2942
Registriert: 04.11.2010 - 10:28
Geschlecht: männlich

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon Backdraft » 28.08.2012 - 00:58

Ich finde Speed und Mephe ziemlich gut, obwohl Mephe schon durch Überstimulierung problematisch werden kann. Man ist total geil kann aber nicht mehr richtig koordinieren und Handlungen gehen meist auf dem Weg zur Vollendung kurz vorher verloren.

Speed ist meine Nr.1 unter den Rammeldrogen.

Benutzeravatar
poiZEN
Legende
Legende
Beiträge: 10414
Registriert: 22.07.2008 - 12:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: Planet der Affen

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon poiZEN » 28.08.2012 - 14:51

Sex unter Drogen sind manchmal heikel....
stellt euch vor das Gesicht eurer Freundin verwandelt sich beim Sex auf LSD in das eurer Muddi :D

Benutzeravatar
°°HyperAktiveMan°°
Inventar
Inventar
Beiträge: 3673
Registriert: 27.04.2010 - 01:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: Exil

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon °°HyperAktiveMan°° » 28.08.2012 - 14:56

poiZEN hat geschrieben:Sex unter Drogen sind manchmal heikel....
stellt euch vor das Gesicht eurer Freundin verwandelt sich beim Sex auf LSD in das eurer Muddi :D

:D

Benutzeravatar
Joko
Veteran
Veteran
Beiträge: 7299
Registriert: 10.11.2010 - 17:59
Geschlecht: männlich
Wohnort: Im Süden des Übels

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon Joko » 28.08.2012 - 14:57

*RIP* Mein Juwel ruhe in Frieden....... :scared:

Benutzeravatar
Backdraft
Inventar
Inventar
Beiträge: 2942
Registriert: 04.11.2010 - 10:28
Geschlecht: männlich

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon Backdraft » 28.08.2012 - 20:44

poiZEN hat geschrieben:Sex unter Drogen sind manchmal heikel....
stellt euch vor das Gesicht eurer Freundin verwandelt sich beim Sex auf LSD in das eurer Muddi :D

Das hat dann aber auch irgendwas tiefes Unterbewußtes wenn auf einmal so die Mutti erscheint.^^

Benutzeravatar
poiZEN
Legende
Legende
Beiträge: 10414
Registriert: 22.07.2008 - 12:14
Geschlecht: männlich
Wohnort: Planet der Affen

Re: Sex unter Drogen

Beitragvon poiZEN » 30.08.2012 - 11:35

jep.. da ist dann wohl was im argen mit dem kleinen Ödipussi ;)


Zurück zu „Liebe & Sex“