Charackter von Frauen in Clubs

Sex, Liebe und Beziehungen, mit oder ohne Drogen ...
Benutzeravatar
Sero
Moderator
Moderator
Beiträge: 6662
Registriert: 06.08.2010 - 19:20
Geschlecht: männlich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Sero » 22.11.2011 - 20:46

Tatsu hat geschrieben:
Vielleicht würdest du dich ja angepisst fühlen, wenn du ne Frau wärst... ;)


Ich bin schon als Mann bzw Mensch diskriminiert genug

Also ich glaube mittlerweile unterdrücken die Frauen viel mehr die Männer, erst recht wenn es um Bettgeschichten geht

jo

Ich treff auch immer mehr Menschen die sich verhalten wie aus RTL. So richtig widerlich. DIE pissen mich an.

Benutzeravatar
Tatsu
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: 27.11.2002 - 22:31
Wohnort: Bern

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tatsu » 22.11.2011 - 20:54

Sero hat geschrieben:
Tatsu hat geschrieben:
Vielleicht würdest du dich ja angepisst fühlen, wenn du ne Frau wärst... ;)


Ich bin schon als Mann bzw Mensch diskriminiert genug

Also ich glaube mittlerweile unterdrücken die Frauen viel mehr die Männer, erst recht wenn es um Bettgeschichten geht

jo

Ich treff auch immer mehr Menschen die sich verhalten wie aus RTL. So richtig widerlich. DIE pissen mich an.


Dann fühlst du dich von den Idioten ja doch angepisst. ;)

Die Leute gehen mir auch extrem auf die Nerven.

l.k.

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon l.k. » 22.11.2011 - 20:59

Hab grade abgesehen von euren Posts was im "Ich hasse..." Thread gepostet. Lest das mal. Übelst. Mit sowas komm ich nicht klar...

Benutzeravatar
Sero
Moderator
Moderator
Beiträge: 6662
Registriert: 06.08.2010 - 19:20
Geschlecht: männlich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Sero » 22.11.2011 - 21:01

Ja, okay... ^^

@larry k
jo habs gelesen, sowas geht mal gar nicht.. noch schlimmer sind aber die ganzen idioten die sich da auch noch für interessieren usw. wenn ich könnte, würde ich denen alle mal eine reinschlagen

Benutzeravatar
Tatsu
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: 27.11.2002 - 22:31
Wohnort: Bern

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tatsu » 22.11.2011 - 21:04

Meine Unterstützung hättest du dabei...

Benutzeravatar
Minimalfilz
Insider
Insider
Beiträge: 305
Registriert: 30.05.2011 - 13:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Minimalfilz » 23.11.2011 - 09:14

Interessant eure Standpunkte und Meinungen zu lesen, auch wenn ihr ein bisschen abgeschweift seit.

Muss hier eigentlich den Frauen auch ein bisschen den Rücken decken, denn auch das weibliche Geschlecht, hat wie das Männliche, das Bedürfniss nach Sex, vielleicht nicht so oft, aber es ist da. Somit dürfte man(n) eigentlich keine Frauen verurteilen die sich inner Disse' jedes Wochenende Männer aufreissen, oder sich aufreissen lassen. Aber der Spruch,
Wenn du einen Schlüssel hast, der in jedes Schloss passt, hast du den Master-Key. Wenn du aber ein Schloss hast, in das jeder Schlüssel passt, hast du einfach nur ein billiges Schloss!
hat halt auch seine wahre Seite, denn schlussendlich liegt es an der Frau zu entscheiden, ob Vögeln oder nicht.. . Aber trotz allem sollte eine Frau halt trotzdem den Stolz besitzen, sich nicht zu hart gehen zu lassen. Sprich auf nen Typen zugehen, dem in den Schritt zu fassen und ihn dann direkt abzuschlecken. Erlebt gesehen und gehört. Mich eckeln solche Frauen einfach an, alleine der Gedanke wie viele Typen schon drüber gerutscht sein könnten, und die eventuellen Krankheiten etc.. wer denkt nach 5 Pillen, Coks, Speed und Amphi noch regelmässig an nen Gummi..? Denke mal die prozentuale Ziffer liegt weit unter 50... Solche Frauen haben keinen Stolz, und somit bekommen sie von mir auch keinen Respekt. Mir gefallen Frauen die man nicht leicht bekommt, sprich sie zeigen interesse an einem im Gespräch o.ä. aber man bekommt sie nicht so leicht, sprich man unternimmt annäherungsversuche, sie geht darauf ein aber blockt kurz davor ab und so, dieser Nervenkitzel ist das was es ausmacht finde ich.



Bestes Beispiel, das ist ne Bilderbuch Schlampe.

Benutzeravatar
Tatsu
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: 27.11.2002 - 22:31
Wohnort: Bern

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tatsu » 23.11.2011 - 10:02

Du hast recht anschaulich erklärt, wieso der Spruch bei Frauen doch irgendwie zutrifft. Kannst du mir den auch erklären, wieso das gleiche nicht auch für Typen gilt? Ich meine "Erlebt gesehen und gehört. Mich eckeln solche Frauen einfach an, alleine der Gedanke wie viele Typen schon drüber gerutscht sein könnten, und die eventuellen Krankheiten etc.. wer denkt nach 5 Pillen, Coks, Speed und Amphi noch regelmässig an nen Gummi..? Denke mal die prozentuale Ziffer liegt weit unter 50... " gilt für Typen doch genau so. Wobie ich das mit dem fehlenden Kondom in über 50% der Fälle bezweifle... Klar, da du nicht an Typen interessiert bist, ists nicht dein Problem. Da du ja aber eh nicht auf diese Art Frauen stehst, wären die ja auch nicht dein Problem.

Benutzeravatar
Minimalfilz
Insider
Insider
Beiträge: 305
Registriert: 30.05.2011 - 13:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Minimalfilz » 23.11.2011 - 11:18

Tatsu hat geschrieben:Da du ja aber eh nicht auf diese Art Frauen stehst, wären die ja auch nicht dein Problem.

In der Theorie hast du ja recht, nur versuch mal einer Frau, die zu dir kommt, dir in den schritt greift, mit Körbchengrösse C+, nein zu sagen wenn du total verstrahlt stoned und whatever bist... ;)

Benutzeravatar
Tatsu
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: 27.11.2002 - 22:31
Wohnort: Bern

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tatsu » 23.11.2011 - 12:13

Minimalfilz hat geschrieben:
Tatsu hat geschrieben:Da du ja aber eh nicht auf diese Art Frauen stehst, wären die ja auch nicht dein Problem.

In der Theorie hast du ja recht, nur versuch mal einer Frau, die zu dir kommt, dir in den schritt greift, mit Körbchengrösse C+, nein zu sagen wenn du total verstrahlt stoned und whatever bist... ;)


Und weil du nicht nein sagen kannst, ist die Frau schuld bzw. hat ein Image als Schlampe? Sorry aber wie widersprüchlich ist das denn?! :hammer: :shock: :ok: :ok: :ok: :ok:

Also ob man einfach mit irgendjemandem vögelt nur weil man verstrahlt ist, hat imho mit Charakter zu tun. Ist nicht wertend gemeint, macht ja trotzdem Spass denke ich. ,) Aber ich kenne genug Typen, die auch in solchen Situationen nicht mit jeder rummachen.

Benutzeravatar
Minimalfilz
Insider
Insider
Beiträge: 305
Registriert: 30.05.2011 - 13:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Minimalfilz » 23.11.2011 - 13:03

Tatsu hat geschrieben:Und weil du nicht nein sagen kannst, ist die Frau schuld bzw. hat ein Image als Schlampe? Sorry aber wie widersprüchlich ist das denn?! :hammer: :shock: :ok: :ok: :ok: :ok:


Halt Stopp, nicht dass wir uns falsch verstehen... ich finde es schlampig, wenn ne Frau, die man nicht kennt, zu einem hinkommt und einem in den schritt fast und fummelt, nicht das mich das stören würde, aber ich habe vor solchen frauen keinen Respekt, weil sie, aus meiner sicht, keinen stolz besitzen. das ist das was ich sagen will. Knallen tu ich die auch nicht. Rummmachen ok, mehr auch nicht, da schalten bei mir automatisch die alarmglocken ein..

Tatsu hat geschrieben:Also ob man einfach mit irgendjemandem vögelt nur weil man verstrahlt ist, hat imho mit Charakter zu tun. Ist nicht wertend gemeint, macht ja trotzdem Spass denke ich. ,) Aber ich kenne genug Typen, die auch in solchen Situationen nicht mit jeder rummachen.


Klar gibt es diese Typen, unbestritten, ich gehöre meistens leider nicht dazu :$ ausser sie ist wirklich hässlich dann sag selbst ich stopp.

Benutzeravatar
Tissy
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 6414
Registriert: 31.10.2002 - 22:45

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tissy » 23.11.2011 - 13:09

Vor einem Mann, der sich einfach so von jeder dahergekommen Frau in den Schritt fassen lässt, habe ich auch keinen Respekt!

Benutzeravatar
Minimalfilz
Insider
Insider
Beiträge: 305
Registriert: 30.05.2011 - 13:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Minimalfilz » 23.11.2011 - 13:12

Tissy hat geschrieben:Vor einem Mann, der sich einfach so von jeder dahergekommen Frau in den Schritt fassen lässt, habe ich auch keinen Respekt!

hmm... interpretation: Ich halte dich für doof weil dir n ziegelstein ufn kopp gefallen ist... kkannst ja auch nix dafür oder aberi chh alt dich trotzdem für doof... logik?

Benutzeravatar
Tatsu
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: 27.11.2002 - 22:31
Wohnort: Bern

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tatsu » 23.11.2011 - 13:14

Wie gesagt, ich verstehs schon grundsätzlich nicht, wieso man das Sexualleben von anderen Leuten bewerten muss (im Sinne von schlechter oder besser als das eigene). Aber wenn man das schon macht und dann für sich selbst nicht die gleichen Kriterien festlegt wie für die anderen Beteiligten, finde ichs einfach lächerlich. Wie viel Stolz hast du denn genau, wenn du mit einer die du nicht kennst, keinen Respekt vor ihr hast und sie zudem als schlampig empfindest rummachst und dich befummeln lässt? Nach deiner eigenen Logik ja wohl auch keinen.

Benutzeravatar
Minimalfilz
Insider
Insider
Beiträge: 305
Registriert: 30.05.2011 - 13:49
Geschlecht: männlich
Wohnort: Zürich

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Minimalfilz » 23.11.2011 - 13:15

es macht keinen sinn, ich kann euch das nicht erklären wie ich das im kopf meine... /closed.

Benutzeravatar
Tatsu
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Beiträge: 3890
Registriert: 27.11.2002 - 22:31
Wohnort: Bern

Re: Charackter von Frauen in Clubs

Beitragvon Tatsu » 23.11.2011 - 13:26

Minimalfilz hat geschrieben:es macht keinen sinn, ich kann euch das nicht erklären wie ich das im kopf meine... /closed.


Eigentlich ist ja ganz klar wie du das meinst: wenn du und eine Frau das gleiche machen, ist sie eine Schlampe und du halt, naja, ein normaler Mann (oder ein geiler Stecher oder was auch immer).

Deine Antwort an Tissy sprich ja schon genug für deine Logik: wenn jemand an dich die gleichen moralischen Ansprüche stellt, die du selbst an Frauen hast, wirst du stinkig. :respect: :ok: :ok:


Zurück zu „Liebe & Sex“