Aktuelle Zeit: 19.09.2014 - 13:49

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 23.11.2011 - 18:30 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010 - 18:20
Beiträge: 5555
Ich verstehe schon was du meinst TheLamaLover. Auch das mit dem Denken

Ich finde 32 eigentlich nicht zu dünn oder so. Aber "dicke" Beine und ein großes Becken finde ich bei Frauen einfach nicht ästhetisch.
Die Models in den Bildern finde ich aber zu dünn.

Diese Aktionen jetzt "Wir brauchen dicke Models" bringt mich fast zum kotzen. Das hat einfach nichts mehr mit Ästhetik zu tun. Sie sind vielleicht schön, aber sie wären schöner wenn sie nicht so fett wären.

So lange sie nicht ungepflegt oder ZU dick sind, hab ich auch kein Problem damit Sex mit ihnen zu haben. Wobei es im Schönheitswahn ja schlussendlich auch geht, sich selbst möglichst gut zu vermarkten.

Ich denke auch nicht, dass das Bild wirklich gesellschaftlich geprägt ist bei mir. Das hat mit anderen Faktoren zu tun. Mir wurde diese Beeinflussung als ich klein war schon bewusst und reagierte nicht wirklich darauf. Habe auch gute Errinerungen daran, bin wohl in meiner Kindheit in einen Topf Acid gefallen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 23.11.2011 - 21:30 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2010 - 20:07
Beiträge: 4967
Sero hat geschrieben:
Ich verstehe schon was du meinst TheLamaLover. Auch das mit dem Denken

Ich finde 32 eigentlich nicht zu dünn oder so. Aber "dicke" Beine und ein großes Becken finde ich bei Frauen einfach nicht ästhetisch.
Die Models in den Bildern finde ich aber zu dünn.

Diese Aktionen jetzt "Wir brauchen dicke Models" bringt mich fast zum kotzen. Das hat einfach nichts mehr mit Ästhetik zu tun. Sie sind vielleicht schön, aber sie wären schöner wenn sie nicht so fett wären.


"Ästhetik" is für jeden was anderes... aber gut, das is halt deine Meinung.


Sero hat geschrieben:
So lange sie nicht ungepflegt oder ZU dick sind, hab ich auch kein Problem damit Sex mit ihnen zu haben.


ach bist du gnädig... :spinn:


Sero hat geschrieben:
Ich denke auch nicht, dass das Bild wirklich gesellschaftlich geprägt ist bei mir. Das hat mit anderen Faktoren zu tun. Mir wurde diese Beeinflussung als ich klein war schon bewusst und reagierte nicht wirklich darauf. Habe auch gute Errinerungen daran, bin wohl in meiner Kindheit in einen Topf Acid gefallen :D


achso... mit 7 erkannt was die Medien propagandieren und sich dann bewusst nicht von denen beeinflussen lassen... klar -.-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 23.11.2011 - 23:22 
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2009 - 00:47
Beiträge: 8240
Nuschi ist heute ein bisschen in Nörgelstimmung, nimms nicht persönlich Sero ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 01:28 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010 - 18:20
Beiträge: 5555
Tu ich nicht, sie hat ja recht mit ihrer Meinung

Vielleicht wurde ich auch so erzogen, dass mir das bewusst gemacht wurde :keineahnung:
Ist eben meine Meinung. Und dass es im Schönheitswahn nur darum geht ist halt einfach so

Zitat:
ach bist du gnädig... :spinn:

Damit wollte ich nur verdeutlichen, dass es mich nicht stört. Sorry für die Offenheit ;)

Wir leben in einer Zeit in der man wirklich alles verändern kann, wenn man will. Wenn man fett oder ungepflegt ist, soll man sich nicht beschweren, dass man auch so gesehen wird.

Wollte eigentlich nur sagen, dass das nicht nur von der Wirtschaft geprägt ist, das kam vielleicht nicht ganz durch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 01:40 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2011 - 14:09
Beiträge: 4096
Wohnort: I am higher than a plane an' I don' wanna -land
nuschi, du bist einfach realitätsfern ^^
jeder wird beeinflusst, durch medien, gesellschaft, was auch immer.
sei es, dass du individuell sein willst, selbst das kommt durch die gesellschaft.

das schönheitsideal zurzeit gefällt mir, ich streits nicht ab. ob da mal paar mehr kilo drauf sind, juckt mich auch nicht.
soll doch jeder mögen was er will.

und die entwicklung, dass nun endlich mehr kleidung für männer entworfen wird, die teilweise früher 'nur den frauen vorbehalten war', finde ich auch gut. mehr auswahl :)
warum muss denn ein mann einem männlichen klischee entsprechen? fand das schon damals schlimm, als ich mal sehr enge jeans trug und ich von klassenstufenmitschülern sachen wie 'schwuchtel' hinterm rücken gehört hab.
nur deswegen.^^
das ist doch peinlich. sowas ist wie, sich die eigene dummheit einzugestehen.
unterschiedliche geschmäcker liegen an unterschiedlicher dns, welche zu eines jeden individuellen gehirns führt.
niemand tickt 100% gleich. somit ist auch nicht ''mensch=mensch''.

und wenn jemandem etwas gefällt, was grade vielen gefällt (mainstream), dann finde ich es umso lächerlicher, wenn sich sogenannte individualisten darüber aufregen und voll auf -kontra- schalten. das ist kindisch.

ich steh auf flache schöne frauenkörper, aber viel wichtiger sind für mich die augen und das hirn :>

so, bisschen viel offtopic, aber hatte mir heut eh schon wieder viele gedanken über die gesellschaft und die welt gemacht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 01:45 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010 - 18:20
Beiträge: 5555
Zitat:
das schönheitsideal zurzeit gefällt mir, ich streits nicht ab. ob da mal paar mehr kilo drauf sind, juckt mich auch nicht.
soll doch jeder mögen was er will.

This
Zitat:
und die entwicklung, dass nun endlich mehr kleidung für männer entworfen wird, die teilweise früher 'nur den frauen vorbehalten war', finde ich auch gut. mehr auswahl :)

Finde ich auch.

Zitat:
und wenn jemandem etwas gefällt, was grade vielen gefällt (mainstream), dann finde ich es umso lächerlicher, wenn sich sogenannte individualisten darüber aufregen und voll auf -kontra- schalten. das ist kindisch.

Dann sollen jene sich aber auch nicht darüber beschweren, dass sie in Minderheit sind
Zitat:
ich steh auf flache schöne frauenkörper, aber viel wichtiger sind für mich die augen und das hirn :>

Dito

Ich möchte mir aber nicht unterstellen lassen, dass ich deswegen von Medien/Wirtschaft geprägt und manipuliert wurde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 01:57 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2011 - 14:09
Beiträge: 4096
Wohnort: I am higher than a plane an' I don' wanna -land
nö, manipuliert sicher nicht, aber mindestens unterbewusst beeinflusst wird jeder, der nicht zufällig allein aufm himalaya wohnt. und nie besuch bekommt..und ohne essen und luft leben kann..
xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 02:11 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2010 - 18:20
Beiträge: 5555
dagegen sage ich ja auch gar nichts ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 02:19 
Ex-Moderator
Ex-Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2009 - 00:47
Beiträge: 8240
Nuschi hat geschrieben:
Sero hat geschrieben:
Ich verstehe schon was du meinst TheLamaLover. Auch das mit dem Denken

Ich finde 32 eigentlich nicht zu dünn oder so. Aber "dicke" Beine und ein großes Becken finde ich bei Frauen einfach nicht ästhetisch.
Die Models in den Bildern finde ich aber zu dünn.

Diese Aktionen jetzt "Wir brauchen dicke Models" bringt mich fast zum kotzen. Das hat einfach nichts mehr mit Ästhetik zu tun. Sie sind vielleicht schön, aber sie wären schöner wenn sie nicht so fett wären.


"Ästhetik" is für jeden was anderes... aber gut, das is halt deine Meinung.

Da hast du Recht sugar


Sero hat geschrieben:
So lange sie nicht ungepflegt oder ZU dick sind, hab ich auch kein Problem damit Sex mit ihnen zu haben.


ach bist du gnädig... :spinn:

Seh ich aber ähnlich. Ich muss meinen Gegenüber auch ästhetisch finden. Ob das nun dünn, dick, schwarz, weiß, groß oder klein ist, ist ja erstmal egal. Aber insofern verstehe ich Sero schon. Ich würde auch nicht Sex mit einer Frau haben wollen, deren Äußeres ich nicht ansatzweise schön/erotisch finde. Das heißt nicht, dass ich nur auf Äußerlichkeiten achte, aber sie spielen zumindest eine Rolle, bei mir zumindest, bei dir etwa nicht?

Sero hat geschrieben:
Ich denke auch nicht, dass das Bild wirklich gesellschaftlich geprägt ist bei mir. Das hat mit anderen Faktoren zu tun. Mir wurde diese Beeinflussung als ich klein war schon bewusst und reagierte nicht wirklich darauf. Habe auch gute Errinerungen daran, bin wohl in meiner Kindheit in einen Topf Acid gefallen :D


achso... mit 7 erkannt was die Medien propagandieren und sich dann bewusst nicht von denen beeinflussen lassen... klar -.-

Ich mach das nur für dich Süße, damit du wieterhin so gute Deutschnoten bekommst ;)
Das Wort was du suchst heißt propagieren :kuckuck: :whistle:
Aber im Grunde hast du schon Recht. Es ist schwer sich dieser Beeinflussung zu entziehen, selbst wenn man es will und sie als solche erkennt. Viele Suggestionen der Werbung nimmt man gar nicht bewusst wahr, trotzdem beeinflussen sie einen. Seitdem ich mich mit Hypnose beschäftige wird mir immer mehr bewusst, dass auch die Werbung auf ähnliche Reize und Suggestionen setzt und dagegen sind die wenigstens immun. Im Gegensatz zur Hypnose ist man normalerwiese im Alltag zwar nicht in Trance, aber auch im Wachzustand wirken viele dieser Techniken. Zudem ist man wenn man denkt wach zu sein oftmals nicht wach. Der Mensch fällt hunderte male im Laufe des Tages ganz kurz in tranceähnliche Zustände. IdR bekommen wir das aber gar nicht mit. Gerade in solchen Momenten sind wir sehr empfänglich für Suggestionen. Deswegen ist es auch nicht zu empfehlen, den Fernseher die ganze Zeit nebenbei laufen zu lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 07:37 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2010 - 20:07
Beiträge: 4967
Na dann propagieren von jetzt an ;)

Und um auch dich auf deine Fehler hinzuweisen mein kleiner Perfektionist, es wäre:

"Das Wort, das du suchst, heißt propagieren." -> Kommafehler -.-
Können wir jetzt aufhören mit der Zurschaustellung unserer Intelligenz? Danke.
Na ja ich kritisier ja nich die Tatsache, dass er mit ihnen Sex hat sofern sie ihm optisch gefallen, sondern nur den Spruch!
"Wenn sie geil sind bin ich durchaus bereit mit ihnen zu schlafen" -.- als ob jede Dicke sich glücklich schätzen würde mit ihm ins Bett zu steigen! Das klingt für mich einfach sehr diskriminierend und stuft dicke Frauen auf eine Stufe, auf die sie nich hingehören!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schönheitsideale
BeitragVerfasst: 24.11.2011 - 08:46 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2010 - 15:13
Beiträge: 6638
Wohnort: gerLand
normalerweise würde ich in so ner situation sagen: "nehmt euch ein zimmer" aber das macht ihr ja schon ^_^


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:



Gefällt mir:
Eve & Rave on Facebook



Möchtest du Eve&Rave finanziell unterstützen?
an Eve & Rave spenden