Aktuelle Zeit: 28.08.2014 - 11:04

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 280 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 19:57 
Punktesammler
Punktesammler
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2008 - 16:19
Beiträge: 1114
Wohnort: Deutschland
Informier sie doch mal richtig über das was du da machst. Viele Leute werden toleranter wenn sie begreifen, dass es weniger schlimm ist als sie denken. Kenne auch viele Leute die Probleme mit "Usern" haben obwohl sie befreundet sind. liegt meistens, wie du sagst, daran das sie schlecht informiert sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 20:01 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2009 - 15:33
Beiträge: 145
Die will ja garnicht aufgeklärt werden. Hauptsache Meckern, das ist wichtig. Um was anders geht's auch garnicht. Ich bin keiner, der sich alles einpfeift, was er in die Hände kriegt. Ich informier mich, hol mir andere Meinungen ein, Safer Use eben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 20:04 
Punktesammler
Punktesammler
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2008 - 16:19
Beiträge: 1114
Wohnort: Deutschland
Hmm,.. Ist schwierig jemanden mit so einer festen Meinung von etwas, die dazu noch von der ganzen Gesellschaft getragen wird, vom gegenteil zu überzeugen. Gibt es denn ein Maß in dem sie den Konsum tolerieren könnte oder ist sie gegen jegliche Art von Drogen gebrauch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 20:04 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2010 - 07:26
Beiträge: 806
Doch,sie versteht es aber oft nicht .Badesalze,Dünger,Fussbaden,verräuchern. :silly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 20:08 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2009 - 15:33
Beiträge: 145
Mit'm Kiffen hat Sie sich mittlerweile abgefunden, nur der Rest ist immer Noch so ein Streitthema. Dabei ist das soooo Selten, das es garnicht der Rede wert ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 20:11 
Punktesammler
Punktesammler
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2008 - 16:19
Beiträge: 1114
Wohnort: Deutschland
Wenn man sich um dich keine Sorgen machen muss (hört sich ja so an) finde ich es schon ziemlich anmaßend da so ein terror zu machen..

Ich könnte das nicht ertragen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 30.01.2011 - 20:18 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2009 - 15:33
Beiträge: 145
Ich ertrags auch nicht. Hab aber mittlerweile gelernt das einfach zu überhören.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 31.01.2011 - 08:55 
Insider
Insider
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2011 - 20:55
Beiträge: 299
Tja, das ist es meistens...

Mein Kumpel hatte auch mal so ne Freundin. Immer nur gemeckert, getobt, die hat sogar mal gedroht in anzuzeigen, wenn es es nicht lässt. Also richtig scheisse reagiert.
Allerdings hat mein Kumpel noch viel beschissener reagiert... Er hat ihr einfach ne Pille untergejubelt.
Hat zwar insofern gefruchtet, dass die ab da ne andere Meinung davon hatte, aber sowas MACHT MAN EINFACH NICHT!
Ausserdem war ab da eher SIE das Problem und hatte ihre Gier nicht mehr unter Kontrolle.


Wenn du deine Frau wirklich aufklären möchtest, musst du das femininpsychologisch angehen ;)
Sie hat sich jetzt selbst schon so deutlich in die "Drogenfeind"-Ecke gestellt, dass sie über ihren Schatten springen müsste um dir zuzuhören. Das kannste erstmal vergessen ;)

Mach das so:
Such dir nen gut geschriebenen Tripbericht über die Substanz, über die du aufklären möchtest, und leg den einfach ausgedruckt mal irgendwo bei dir zu Hause auf nem Tisch oder beim PC hin. Eben so, dass sie ihn, wenn sie mal alleine da ist, "finden" kann und in Ruhe Zeit hat das zu lesen ohne dass sie sich Gedanken machen müsste für deine Augen interessiert wirken zu können.
Den wird sie dann zu 100% lesen, Frauen sind halt so^^ Natürlich legst du denn so hin, dass du auch bemerken kannst, ob sie ihn bewegt hat. Also z.B. mit der Ecke genau auf einen Punkt zeigend/überdeckend oder so.
Dann hat sie wenigstens mal was darüber gelesen. Wie dann die Entscheidung ausfällt, ist natürlich weiterhin von ihr abhängig...

Den Tripbericht solltest du am besten so auswählen, dass zuerst die negativen Seiten beleuchtet werden (Frau braucht erstmal Bestätigung, dass sie sich das komplett durchliest) und danach aber umso ausführlicher auf die positiven Aspekte eingegangen wird. Anbieten würde sich hier natürlich MDMA, würde ich sagen, wegen der Liebesflash-Komponente. Evtl. noch von nem Paar mit der "unsere Beziehung ist seither auf einem viel höheren Level"-Anmerkung. Gibts ja genug...

Wenn der Bericht dann noch gut geschrieben ist hast du ihre Neugierde geweckt und eher eine Chance auf ihr Interesse zu stossen ;)

Wichtig ist aber:
Überreden oder falsch informieren um sie dazu zu bekommen darfst du natürlich NICHT! Abgesehen davon, dass man sowas einfach nicht macht, würdest du dir jegliches Vertrauen annullieren...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 16.03.2011 - 12:32 
Insider
Insider
Benutzeravatar

Registriert: 12.03.2011 - 01:48
Beiträge: 253
Wohnort: Schweiz
also es gibt da so ne person... partner kann ich (noch nicht) sagen aber aufjedenfall wer weiss eigendlich alles ausser das mit dem hero.
ich weiss nicht warum aber ich will nicht das er das erfährt... und mache es also heimlich...
da wir denn gleichen freundes kreis haben und oft auch im gleichen raum chilln ist das gar nicht so einfach und ich glaube er hat verdacht
aber ist das normal das ich ihn irgendwie einfach nicht damit einweihen will..? ich will nicht das er schlecht denkt weil er nimmt die scheisse auch und weiss also um was es geht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 16.03.2011 - 13:30 
Insider
Insider
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2010 - 17:15
Beiträge: 171
Wohnort: Magic Forrest
Meine Freundin hat nochnie Drogen ausser Alkohol angfeasst, sie hat noch nicht eine Zigarette im Leben geraucht.
Aber ihre Einstellung ist ganz und garnicht gegen Drogen und Drogenuser, nur hat sie meiner Meinung nach Angst oder sehr Respekt davor.
Sie hat noch nie was gegen meinen Drogenkonsum gesagt und weiss auch was ich alles Konsumiere.
Ich finde es einfach genial von ihr das sie mich nicht ändern will und mich trotz meines Konsumes über alles Liebt.
Ich kann mich echt glücklich schätzen, dass ich eine solch tolle Freundin haben darf. :romance-inlove:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 17.03.2011 - 17:17 
Veteran
Veteran
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2010 - 20:07
Beiträge: 4930
@BIGAndy

nimm die kleine mal ganz doll in den arm für diese Toleranz! hat seltenheitswert!! und cool auch, dass
sie sich treu bleibt und trotzdem nix konsumiert!! suuupiiii
hast n tolles mädel! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 08.04.2011 - 19:51 
Fortgeschrittener Insider
Fortgeschrittener Insider
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2011 - 07:50
Beiträge: 802
Wohnort: Deutschland
Mein Partner konsumiert selbst. Wir sind da genau auf einer Wellenlange.
Gottseidank...
Manchmal vertrage ich mehr, manchmal er. Er kann drei Tage wach sein, ich nur zwei.
Aber alles in allem nehmen wir uns nichts... :-p


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 06.07.2011 - 15:54 
Ich hab langsam irgendwie ein echtes Problem damit.
Ich weis einfach nicht ob ich es ihr anvertrauen kann dass
ich Drogen konsumiere.
Hab ihr vor 3 Wochen mal gesagt dass ich Schlaftabletten
zu Hause hab und welche genommen habe weil ich nicht
einschlafen konnte.
Ich sagte ihr das soll bitte unter uns bleiben weil ich
nicht will dass es noch wer erfährt.
Sie sagte ja und ich vertraute ihr.

Hab sie auch drauf angeredet was sie machen würde wenn
ich noch andere Sachen nehmen würde.
Sie sagte nur wenns was schlechtes wär würde sie mich drauf
hinweisen weil sie sich Sorgen machen würde aber es erfährt keiner.

Naja 2 Tage später wusste das mit den Schlaftebletten meine Mutter.
Die sagte dass sie sich nur versprochen hat und ich nicht mit
meiner Freundin streiten soll deswegen.
Ich würds ihr irgendwie gerne sagen aber ich kann ihr nicht vertrauen.
Und ich bin mir echt nicht sicher wie sie drauf reagieren würde.

Sie hat mich schon 2x angesprochen was ich für riesen Pupillen
hab.
Hab immer gesagt es is ja dunkel obwohl mir die Sonne als ich
sie letztes mal ansah genau in die Augen geleuchtet hat.
Sie hats glaub ich nicht gecheckt auch wenn sie drauf sagte
dass es eh so hell ist.
Is irgendwie eine scheis Situation.
Kann es mir nicht leisten dass es rauskommt will es ihr aber
nicht ewig verheimlichen.
Hab auch schon an schluss machen gedacht aber ich brings
nicht hin auch wenn ich schon länger darüber nachdenke.
Ihr könnt mir warscheinlich auch nicht helfen aber ich muss
das einfach mal los werden.
Die Geschichte bedrückt mich irgendwie etwas.

Mfg


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 07.09.2011 - 14:07 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2011 - 08:05
Beiträge: 23
Beziehung ohne Ehrlichkeit fände ich grausam. Das ist keine Beziehung, wo ist denn da das Vertrauen? Zumal man spätestens beim zusammen wohnen wohl ein Problem hätte einen Konsum zu verheimlichen.
Mein Partner und ich konsumieren fast immer zusammen. Mal der eine was mehr, mal der andere. Manchmal hat einer keine Lust und lässt es.

Ich kenne die Problematik aus dem Bekanntenkreis, wäre mir aber alles zu stressig und verbissen. Beziehungen sollen einem Freiheit und Kraft schenken, nicht beides beschneiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wissen eure Partner von eurem Konsum?
BeitragVerfasst: 08.09.2011 - 12:50 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2011 - 09:47
Beiträge: 15
ich bin auch der meinung, dass ehrlichkeit in einer beziehung extrem wichtig ist. man sollte von anfang an mit offenen karten spielen. früher oder später wird es sowieso rauskommen nd man weiß nicht, wie dann der partner reagiert.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 280 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC



Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:



Gefällt mir:
Eve & Rave on Facebook



Möchtest du Eve&Rave finanziell unterstützen?
an Eve & Rave spenden